{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

15-Jähriger in Dudweiler ausgeraubt

image

Auf dem Parkplatz des Dudoplatzes kam es zu dem Raub. Archivfoto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Ein 15-Jähriger ist am Sonntag (11. Oktober 2020) im Saarbrücker Stadtteil Dudweiler Opfer eines Raubes geworden. Zwei der drei mutmaßlichen Täter seien der Polizei inzwischen namentlich bekannt, teilten die Beamtinnen und Beamten mit.

Schläge angedrohnt

Der Jugendliche sei demnach gegen 18.30 Uhr von den mutmaßlichen Kriminellen auf dem Parkplatz am Dudoplatz aufgefordert worden, ihnen sein Bargeld zu geben. Dabei drohten die Jugendlichen beziehungsweise Heranwachsenden dem Opfer auch Schläge an.

Bargeld geraubt und geflüchtet

Im Verlauf der Tat stießen sie den 15-Jährigen dann gegen einen Zaun, umzingelten ihn und durchsuchten seine Kleidung. Das gefundene Bargeld nahmen die mutmaßlichen Täter an sich. Anschließend flüchteten sie.

Zwei Personen namentlich bekannt

Mittlerweile kennt die Polizei von zwei der drei mutmaßlichen Räuber die Namen. Weitere Ermittlungen zu den genauen Umständen sollen jetzt folgen.

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden, Tel. (06897)9330.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach, 12.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein