{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Entwurf

Raus aus dem Finanz-Dschungel: So wird die Steuererklärung zum Kinderspiel

image

Foto von Startup Stock Photos von Pexels

Steuern - das Thema spaltet in der Regel die Geister. In der Regel mag man sie nicht: Als Arbeitnehmer/-in ist man verpflichtet, sie zu zahlen, doch angesichts der monatlichen Abzüge vom Bruttogehalt treibt es einem regelmäßig die Tränen in die Augen. Anderseits nehmen die Menschen die Vorteile eines - unter anderem dank regelmäßiger Steuerabgaben berufstätiger Bürgerinnen und Bürger - finanzkräftigen und sicheren Landes gerne wahr. Denn wo wären wir beispielsweise in Zeiten von Corona, Kurzarbeit, Jobverlust, wenn der Staat uns dann nicht helfend unter die Arme greifen könnte?

Experten helfen aus dem Steuer-Dschungel

Im Dschungel der existierenden und sich ständig erneuernden Steuerregelungen und -gesetze findet man sich als Laie jedoch oft überhaupt nicht zurecht. Wie gut, dass es Experten gibt, die in steuerrechtlichen Dingen Hilfestellung leisten können: Steuerberater oder Steuerberatungsgesellschaften sind spezialisiert auf betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratungen ihrer Mandanten. Sie können zur Erstellung von Buchführungen, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie der anschließenden Überprüfung von Steuerbescheiden herangezogen werden.

image

Das Team von Dorothee Schirra kümmert sich um alle Fragen. Hier zu sehen (von links): Max Becker, Jenny Bauer, Michael Jager, Inga Hoffmann, Katharina Scholl, Dorothee Schirra, Julia Theis, Katrin Thielen, Elena Raile. Foto: Stefan Bohlander

Dorothee Schirra aus Riegelsberg zum Beispiel hat vor 18 Jahren ihre Steuerberaterkanzlei gegründet. Zusammen mit ihrem jungen, kompetenten Team von 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt sie alle Anfragen von Einzelunternehmern, GmbHs, Privatpersonen, Gesellschaften bürgerlichen Rechts oder auch von Freiberuflern um.

Im Mittelpunkt steht der Kunde

Vor einer Zusammenarbeit steht generell immer ein erstes persönliches Kennenlernen. „Sie nennen uns dabei Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele. Und wir erläutern Ihnen unsere Arbeitsweise und stimmen das gemeinsame Vorgehen ab. Selbstverständlich sprechen wir auch über unser Honorar. Aber erst dann, wenn wir genau festgelegt haben, was wir für Sie tun. Sie erhalten ein schriftliches Angebot, damit Sie vergleichen können und genau wissen, welche Leistung Sie von uns erhalten“ erläutert Dorothee Schirra.

image

Julia Theis, Master, schreibt gerade ihr Steuerberaterexamen und büffelt dafür noch fleißig Gesetzestexte. Foto: Stefan Bohlander

Und auch in Sachen Online-Kommunikation versucht die Firmenchefin, immer am Puls der Zeit zu sein. Das zahlt sich gerade in Zeiten einer Pandemie aus: „Sie können Ihre Belege einfach abfotografieren und per Upload an die Kanzlei senden“, erklärt sie.

Mit Modernität und Weltoffenheit zum familienfreundlichen Unternehmen

Dass ihre Kanzlei in Mandantenkreisen als modernes und weltoffenes Unternehmen gilt, freut die Unternehmerin: „Steif, ernst, unflexibel werden Sie bei uns nicht vorfinden“, lacht Dorothee Schirra. „So sehen das unsere Mandanten offensichtlich auch. Sehen Sie sich doch einmal unsere Google-Bewertungen an.“

image

Dorothee Schirra (links) und Steuerfachwirtin Inga Hoffmann bei der Besprechung eines aktuellen Projekts. Foto: Stefan Bohlander

Für den respektvollen, kommunikativen und äußerst flexiblen Umgang miteinander wurde das Steuerbüro als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Dorothee Schirra erklärt: „Ein Ergebnis kann nur so gut sein, wie der einzelne Mitarbeiter qualifiziert und motiviert ist. Nur ein hoch qualifiziertes Team ist ein erfolgreiches Team und so legen wir größten Wert darauf, dass jeder Mitarbeiter sich beruflich weiterentwickelt und neu erworbenes Know-how zum Wohl und im Sinne der Mandanten einbringt.“

KONTAKT:
Dorothee Schirra Steuerberatung
Ronnertweg 3
66292 Riegelsberg
Telefon (06806) 30930-00
E-Mail: info@stb-schirra.de

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein