{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücke am Autobahndreieck Saarlouis eröffnet

image

Die Saarbrücke am Autobahndreieck Saarlouis wird derzeit neu gebaut. Der erste Teil ist geschafft. Symbolfoto: Tim Alex/CC BY-SA 3.0

Die ersten Autos fahren nun über die Saarbrücke am Autobahndreieck Saarlouis. Das erste Teilbauwerk wurde fertiggestellt.

Saarbrücke wird neugebaut

Zwischen 43.000 und 57.000 Fahrzeuge passieren die Brücke täglich. Da das Verkehrsaufkommen stetig wächst, Sanierung und Verstärkung jedoch nicht möglich waren, musste ein Ersatzneubau her. Das Autobahndreieck verbindet Luxemburg und Karlsruhe mit der A620 in Richtung Saarbrücken und stellt so einen Hauptknotenpunkt im Bundesfernstraßennetz dar. Das erklärte Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) in einer Pressemitteilung. 

Ortsumgehung Roden entsteht zeitgleich

Neben der Saarbrücke wird auch eine Brücke über die künftige B51 gebaut, die im Zuge der Ortsumgehung Roden entsteht. Da sich die Höhe und Lage der Trasse verändern, wird zudem der Autobahnabschnitt angepasst. Weil sich die Baumaßnahmen beeinflussen, mussten sie aufeinander abgestimmt werden.

Die Ortsumgehung soll die Bürgerinnen und Bürger in Saarlouis-Roden entlasten. "Nicht nur der Verkehrslärm, sondern auch die Belastung durch Abgase wird sinken. Damit verbessern wir auch die Lebensqualität in den anliegenden Ortslagen."

Stahl kommt direkt aus der Dillinger Hütte

Praktisch: Der verarbeitete Baustahl kommt aus der Dillinger Hütte, die nur 1,5 Kilometer von der Baustelle entfernt ist. Das Material wurde zum Großteil mit Schwerverkehr zum Einsatzort transportiert, teilweise sogar über die Wasserstraße an den Dillinger Hafen. 

Arbeiten sollen bis 2022 abgeschlossen sein

Der Ersatzneubau der Saarbrücke und Ortsumgehung kosten insgesamt voraussichtlich rund 60 Millionen Euro. Die alte Brücke kann wohl ab 2021 abgerissen werden. Dann folgt der Neubau des zweiten Teilbauwerks und der Bau der Ortsumgehung. Bis Ende 2022 soll die gesamte Maßnahme abgeschlossen sein. 

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung des Verkehrsministeriums
- Foto: Tim Alex/CC BY-SA 3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein