{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Labor in Luxemburg bietet mobile Corona-Tests an

image

Ein Labor in Luxemburg bietet Patienten an, Corona-Tests zu Hause durchführen zu lassen - auch in Teilen des Saarlandes. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk

Das Bionext Lab in Luxemburg hat mobile Teams im Einsatz, die einen "Picken Doheeem"-Service anbieten. Der ist eigentlich als mobile Blutentnahme konzipiert, wurde aber auf Corona-Tests ausgeweitet.

Das heißt, dass die Probeentnahme für Corona-Tests direkt beim Patienten erfolgt. Das berichtet "L'essentiel". Der Dienst werde nicht nur von älteren Menschen, sondern auch von Schwangeren, Kindern und beruflich stark eingespannten Menschen mit wenig Zeit genutzt, so der Direktor des Labors, Dr. Jean-Luc Dourson.

Corona-Tests zu Hause und am Arbeitsplatz

Etwa 180 Tests täglich werden durchgeführt, manchmal auch bis zu 300. Bereits seit Beginn der Corona-Pandemie besuchte das Bionext Lab etwa 15 bis 20 Prozent die Testpersonen direkt. Zwei Drittel zu Hause und ein Drittel am Arbeitsplatz. Zur Analyse werden die Proben nach Leudelingen/Lux gebracht.

Auch einige Saarländer können den Service beanspruchen

Der Dienst kann auch von Menschen im Saarland in Anspruch genommen werden. Allerdings nur im Umkreis von 20 Kilometern um Luxemburg. Bevorzugt behandelt werden Tests, die von einem Arzt verordnet wurden. Wer freiwillig einen Test machen möchte, muss ein bis zwei Tage warten. Mehr zahlen muss man nicht. 

Testpersonen können sich via Telefon oder online für den mobilen Corona-Test anmelden. Weitere Informationen auf der Homepage "Picken Doheem".

Verwendete Quellen:
- L'Essentiel
- "Picken Doheem"

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein