{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Trotz Corona-Infektion von Spahn: Bundeskabinett muss nicht in Quarantäne

image

Das Bundeskabinett muss trotz der Corona-Infektion von Gesundheitsminister Jens Spahn nicht in Quarantäne. Archivfoto: Christoph Soeder/dpa Pool/dpa

Bundeskabinett muss nicht in Quarantäne

Das Bundeskabinett muss nicht gesammelt in Quarantäne, obwohl der mit dem Coronavirus infizierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch am Mittwochmittag an dessen Sitzung teilgenommen hat.

Ein Regierungssprecher teilte in Berlin auf Anfrage mit, dass das Kabinett unter der Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln tage. Diese zielten demnach genau darauf ab, dass auch im Falle der Teilnahme einer Person, die später coronapositiv getestet werde, eine Quarantäne anderer oder gar aller Teilnehmer nicht erforderlich werde.

Spahn war nach Angaben seines Ministeriums positiv auf das Virus getestet worden: "Gesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet".

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Studie: Im Saarland nimmt Mischkonsum von Drogen zu

image

Symbolfoto: David Ebener/dpa-Bildfunk

Ergebnisse der Studie

Der typische Amphetaminkonsument im Saarland ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, männlich, ledig, lebt in städtischen Teilen des Saarlandes und konsumiert fast jeden Tag. Das sind unter anderem die Ergebnisse einer Studie der Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes, die vom Gesundheitsministerium veröffentlicht wurden.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hatte die Studie in Auftrag gegeben. Untersucht wurden insgesamt 814 Datensätze der Jahre 2017 und 2018 von polizeilich auffällig gewordenen Verkehrsteilnehmern im Zuge von Kontrollen oder Verkehrsdelikten.

Die Auswertung habe zudem gezeigt, dass immer häufiger neben Amphetamin auch Cannabis und Medikamente wie Benzodiazepine konsumiert würden. Da diese Substanzen sich gegenseitig oft verstärken, seien die Wirkungen vor allem bei höheren Dosierungen kaum abzuschätzen.

Saarbrücken ist die Amphetamin-Hauptstadt Deutschlands

"Im Schnitt vergehen acht bis zehn Jahre, ehe Hilfe gesucht wird, weil sich ein Missbrauch entwickelt hat, den die Konsumenten nicht mehr im Griff haben", teilte Gesundheitsstaatssekretär und Drogenbeauftragter der Landesregierung Stephan Kolling (CDU) mit.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- Mitteilung des Gesundheitsministeriums Saar, 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Alleine, unter Freunden, als Familie: Urlaub im Saarland wird zur Endeckungsreise

image

Abendstimmung auf dem Losheimer Stausee (Foto: Günther Schneider/Pixabay)

Die Saarschleife bestaunen, in den teilnehmenden Bädern entspannen oder die zahlreichen spannenden Museen entdecken: Das Saarland hat so einiges zu bieten. Um den Tourismus im Inland zu stärken, hat die Tourismus Zentrale Saarland die Kampagne “Urlaub dahemm” ins Leben gerufen.

Kurzurlaub im eigenen Land

„Mit dieser Aktion möchten wir die Saarländerinnen und Saarländer, aber auch diejenigen, die nicht mehr hier leben, dazu animieren, einen Kurzurlaub in ihrem schönen Saarland zu machen. Das Saarland hat auf kleinstem Raum so Vieles zu bieten, was man selbst vielleicht noch gar nicht entdeckt hat”, sagt die Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland, Birgit Grauvogel. 

image

2 x Übernachten plus Frühstück zum Vorzugspreis

Im Rahmen dieser Aktion bieten die teilnehmenden Gastgeber im Reisezeitraum bis 20. Dezember 2020 zwei Übernachtungen inklusive Frühstück zum Vorzugspreis an. Zusätzlich erhalten die “Heimat-Urlauber” die Saarland Card, mit der sie während ihres Kurzurlaubes über 90 Attraktionen kostenfrei besuchen, sowie Bus und Bahn im Saarland kostenfrei nutzen können. “Vielleicht verliebt sich der ein oder andere noch einmal neu ins Saarland”, fasst die Geschäftsführerin die Aktion zusammen. Insgesamt nehmen 19 Hotels teil, auch Glamping ist möglich. 

Alle teilnehmenden Hotels

Auch das Einladen potenzieller Gäste, die nicht mehr im Saarland leben, wird belohnt: “Wer Freunde oder Verwandte zu einem Kurzurlaub in die alte Heimat einlädt und an die teilnehmenden Gastgeber vermittelt, erhält für deren Buchung ebenfalls eine kostenlose Saarland Card für die gemeinsamen Ausflüge”, berichtet Grauvogel. 

image

Foto: TZS/Johannes Ruße/Marcus Simaitis

Aber auch speziell für Familien hat die Tourismuszentrale ein interessantes Paket geschnürt: Denn das Saarland ruft zur Safari! Doch bei diesem spannend klingenden Event werden - zum Glück -  keine Tiere gejagt, sondern  spannende Freizeit- und Kulturangebote im Saarland. Und davon gibt’s jede Menge. Wer dann noch die Saarland Card mit im Gepäck hat, kann richtig Geld sparen und viele Vorteile genießen.

FamilienSafari – Das Saarland Abenteuer

So funktioniert die FamilienSafari

Das Konzept der Tourismus Zentrale ist einfach – und macht den Kurzurlaub zur Großwildjagd: Wer mit der  Familie bis zum 21.11.2020 (21.11.2020 Abreisetag) zwei Übernachtungen in einer der fünf saarländischen Jugendherbergen bucht, erhält die Saarland Card gratis dazu – und damit kostenlosen Eintritt in über 90 Attraktionen und freie Fahrt mit Bus & Bahn während seines Aufenthaltes.

Alle teilnehmenden Jugendherbergen

Wer die Familien Safari buchen möchte - hier entlang: ZUR BUCHUNG

image

Foto: TZS

Diese und noch viel Angebote kann man während der FamilienSafari mit der Saarland Card kostenlos erleben:

- Museen & Historische Bauwerke (z.B Moderne Galerie Saarbrücken, UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Erlebnisbergwerk Velsen, Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim u.v.m)

- Schwimmbäder & Saunen (z.B. DAS BAD Merzig, Erlebnisbad Schaumberg, KOI Homburg u.v.m.)

- Stadt-, Erlebnisführungen & Schiffsfahrten

- Gärten & Naturerlebnisse (z.B Erlebnistour im Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Wilde Kelten - alte Wälder, Bauerngartenführung Finkenrech u.v.m.)

image

Foto:TZS/Marcus Simaitis

- Freizeitattraktionen (z.B. Freizeitzentrum Peterberg, Indoor Kartbahn Bous u.v.m.)

- Tierische Begegnungen (Saar Alpaka Farm, Naturwildpark Freisen, Tierisch unterwegs auf Finkenrech)

- Zweibrücken Fashion Outlet (Gegen Vorlage der Saarland Card erhalten Sie im Tourist Information Center Ihren persönlichen VIP Day Pass mit weiteren attraktiven Vorteilen.)

Natürlich soll jeder gut gerüstet und versorgt in seine Safari starten. Deshalb gibt’s bei der FamilienSafari neben Halbpension auch ein Lunchpaket pro Person. Und eine Saarland-Brotbox gibt es pro Familie noch als Geschenk obendrauf. So könnt ihr nachhaltig und gestärkt das Saarland erkunden!

image

Foto: TZS

Gewinnspiel: Sterne sammeln und Urlaub gewinnen

In jeder Saarland-Brotbox ist eine FamilienSafari-Gewinnspielkarte versteckt. Wer drei Saarland Card-Attraktionen besucht und sich die Sterne ausstanzen lässt, hat die Chance vielleicht schon den nächsten Familienurlaub zu gewinnen! Zur Gewinnspiel- Teilnahme sind alle drei Sterne erforderlich. Dann nur noch Postkarte ausfüllen und an die Tourismus Zentrale Saarland senden oder zusammen mit den Saarland Cards vor der Abreise in der Jugendherberge abgeben. Als Gewinn winkt ein Gutschein fürs nächste Familienwochenende in einer der saarländischen Jugendherbergen.

Vor Besuch der einzelnen Safari-Etappen, wird empfohlen, sich auf den Websites der Attraktionen über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren. Überall sind selbstverständlich die Corona-Richtlinien zu befolgen.

Weitere Infos zu "Urlaub dahemm" und "FamilienSafari":

Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Trierer Str. 10
66111 Saarbrücken
Telefon: (0681) 927200
Mail: info@tz-s.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Gesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet

image

Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Gesundheitsminister Spahn positiv auf Coronavirus getestet

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium am heutigen Mittwochabend (21. Oktober 2020) in Berlin mit.

Spahn habe sich laut weiteren Ministeriumsangaben umgehend in häusliche Isolierung begeben. Bislang hätten sich bei ihm nur Erkältungssymptome entwickelt, hieß es weiter.

Kontaktpersonen werden aktuell informiert

Alle Kontaktpersonen werden nach Angaben des Ministeriums derzeit über die Corona-Infektion des Gesundheitsministers informiert. Spahn soll noch am Mittwochvormittag an einer Kabinettssitzung im Kanzleramt teilgenommen haben.

Update (17:27): Bundeskabinett muss nicht in Quarantäne

Das Bundeskabinett muss nicht gesammelt in Quarantäne, obwohl der mit dem Coronavirus infizierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an dessen Sitzung am Mittwoch teilgenommen hat. Ein Regierungssprecher teilte in Berlin auf Anfrage mit, das Kabinett tage unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln, die darauf abzielten, dass auch im Falle der Teilnahme einer Person, die später coronapositiv getestet werde, eine Quarantäne anderer oder gar aller Teilnehmer nicht erforderlich werde. Spahn war nach Angaben seines Ministeriums positiv auf das Virus getestet worden.

Verwendete Quellen:
- Angaben des Gesundheitsministeriums vom 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Amazon-Zentrum in Völklingen offiziell eröffnet

image

Das Amazon-Verteilzentrum in Völklingen ist bereits seit vier Wochen in Betrieb. Nun wird es offiziell eröffnet. Foto: BeckerBredel

Das Paketzentrum des Online-Versandhändlers ist bereits seit vier Wochen in Betrieb. Rechtzeitig zum Beginn des Weihnachtsgeschäftes wird die von Amazon für mehrere Jahre gemietete Halle nun offiziell eröffnet. Das berichtet der "SR". Im Verteilzentrum gehen nun Pakete aus Logistikzentren in Europa ein, werden entladen, sortiert und an die Kunden ausgeliefert. 

Sorge um erhöhten Verkehr im Umkreis des Amazon-Zentrums

Im Vorfeld gab es bereits rege Diskussionen um das Amazon-Zentrum - unter anderem aufgrund der erhöhten Verkehrslage durch etwa 20 Lkw und 200 Kleintransporter. Diese liefern von Völklingen aus bis nach St. Wendel und Zweibrücken. Zum Verteilzentrum gelangen die Fahrer ausschließlich über den Autobahnanschluss. Die Stadt Völklingen untersagte die Anfahrt über das Wohngebiet in Wehrden

Verkehrsprobleme durch geplantes Amazon-Zentrum in Völklingen? Gutachten klärt nun auf

Leiharbeiter-Anteil von 70 Prozent soll noch reduziert werden

Anlass zur Freude war zunächst die Schaffung von etwa 100 neuen Arbeitsplätzen in Völklingen. Allerdings stieß der Leiharbeiter-Anteil von rund 70 Prozent auf Kritik. Dieser soll mittelfristig reduziert werden. 

Amazon-Zentrum in Völklingen-Wehrden startet mit Leiharbeiter-Quote von 70 Prozent

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

1. FC Saarbrücken im Spitzenspiel beim TSV 1860 München

image

Der 1. FC Saarbrücken tritt im Spitzenspiel der Dritten Liga beim TSV 1860 München an. Hintergrundbild: Unsplash

1. FC Saarbrücken auswärts beim TSV 1860 München

Am heutigen Mittwochabend trifft der 1. FC Saarbrücken auswärts beim aktuellen Tabellenführer 1860 München an. Anstoß ist um 19.00 Uhr im Stadion an der Grünwalder Straße. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Golley warnt vor überhöhten Erwartungen

Der FCS, der aktuell ein Spiel weniger als der Kontrahent aus München auf dem Konto hat, könnte mit einem Sieg sogar die Tabellenführung übernehmen. Doch Mittelfeld-Akteur Timm Golley warnt vor zu hohen Erwartungen: "Wir haben gezeigt, dass wir uns vor niemandem verstecken müssen, aber wir dürfen nicht so vermessen sein, dass wir jetzt nur noch Siege erwarten. Natürlich wollen wir morgen gewinnen, aber schon ein Punkt bei 1860 München wäre ein Erfolg", konstatierte der 29-Jährige.

Trainer Kwasniok will mit weiterem Topteam mithalten

Ähnlich sieht es auch FCS-Trainer Lukas Kwasniok, für den die aktuelle Tabellensituation keine Rolle spielt. "Ganz ehrlich, das interessiert mich null. Für uns geht es darum, das wir erneut unter Beweis stellen, dass wir mit einem Topteam in dieser Liga mithalten können. Alles andere ist eine Momentaufnahme".

Abwehrchef Zellner fällt aus

Verzichten muss Kwasniok heute Abend auf einen seiner Leistungsträger. So fällt Abwehrchef Steven Zellner aufgrund einer Erkältung aus. "Diese Dinge passieren. Wir überlegen noch, ob wir das Eins zu Eins ersetzen oder ob wir mehrere Positionen verschieben. Es wird ohnehin einige Veränderungen geben", so Kwasniok, der in der englischen Woche rotieren will.

TSV 1860 München gegen 1. FC Saarbrücken im Livestream

Da keine Fans des 1. FC Saarbrücken die Mannschaft im Stadion begleiten können, sind die Blau-Schwarzen auf andere Mittel angewiesen. Einen Livestream der Partie gibt es heute nur bei "Magenta Sport": Livestream TSV 1860 München gegen 1. FC Saarbrücken.

FCS-Fanradio startet um 18.45 Uhr

Daneben können die Anhänger des 1. FC Saarbrücken auf das FCS-Fanradio zurückgreifen. Ab 18.45 Uhr gibt es in der FCS-App alle Informationen zum Spiel, gefolgt vom Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz. Parallel dazu wird in der App auch ein Live-Ticker angeboten. Die App ist für Android- und iOS-Nutzer kostenfrei in den jeweiligen Stores verfügbar. Zudem informiert der 1. FC Saarbrücken während des Spiels auf Facebook, Instagram und Twitter.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des 1. FC Saarbrücken

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

Grenzwert bei Neuinfektionen pro Woche für Deutschland überschritten

image

Bundesweit wurde eine kritische Schwelle gerissen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Bildfunk

Der kritische Wert von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche ist auf die gesamte Bundesrepublik bezogen überschritten worden. Der Wert gilt als eine wichtige Schwelle für strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl am Mittwoch mit 51,3 an, am Vortag lag sie bei 48,6.

Aktuelle Zahlen für Deutschland

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des RKI vom Mittwochmorgen 7.595 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Der Wert bleibt damit knapp hinter der Höchstmarke von 7.830 vom Samstag zurück, liegt aber deutlich über den 5.132 gemeldeten Neuinfektionen vom vergangenen Mittwoch.

Am Samstag hatte die Zahl der Neuinfektionen zum dritten Mal in Folge einen Rekordwert seit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland erreicht. Die jetzigen Werte sind allerdings nur bedingt mit denen aus dem Frühjahr vergleichbar, weil mittlerweile wesentlich mehr getestet wird - und damit auch mehr Infektionen entdeckt werden.

Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, lag in Deutschland laut RKI-Lagebericht vom Dienstag bei 1,25 (Vortag: 1,35). Das bedeutet, dass zehn Infizierte im Mittel 12 bis 13 weitere Menschen anstecken. Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen etwa eineinhalb Wochen zuvor ab.

Zudem gibt das RKI in seinem Lagebericht ein sogenanntes Sieben-Tage-R an. Der Wert bezieht sich auf einen längeren Zeitraum und unterliegt daher weniger tagesaktuellen Schwankungen. Nach RKI-Schätzungen liegt dieser Wert nun bei 1,23 (Vortag: 1,25). Er zeigt das Infektionsgeschehen von vor 8 bis 16 Tagen.

Appell an Bevölkerung

"Aktuell ist ein beschleunigter Anstieg der Übertragungen in der Bevölkerung in Deutschland zu beobachten", schreibt das RKI in seinem Lagebericht vom Dienstag. "Daher wird dringend appelliert, dass sich die gesamte Bevölkerung für den Infektionsschutz engagiert." Dazu zählt das RKI unter anderem Abstands- und Hygieneregeln auch im Freien, Lüften von Innenräumen und, wo geboten, eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Mittwoch (21. Oktober 2020)

image

Die Faasend-Eröffnung im Saarland muss wegen des Coronavirus virtuell stattfinden. Alle Nachrichten im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel

Faasend-Session im Saarland: Eröffnung findet digital statt

Faasebooze im Saarland müssen in diesem Jahr virtuell feiern. Die offizielle Eröffnung der Session wurde abgesagt. Stattdessen ist ein digitales Event geplant, bei dem auch Einspieler aus den Regionalbezirken gezeigt werden. Mehr dazu: Faasebooze eröffnen Session im Saarland in diesem Jahr virtuell - öffentliches Event abgesagt

Ensdorf will Verstöße gegen Corona-Regeln konsequent mit Bußgeld ahnden

Die Gemeinde Ensdorf will die Corona-Regeln in Gaststätten härter durchsetzen. Bislang habe man auf Aufklärung gesetzt, nun sollen Verstöße  konsequent mit Bußgeldern geahndet werden. Mehr dazu: Gemeinde Ensdorf kündigt härteres Durchgreifen bei Corona-Kontrollen in Gaststätten an

Weitere Nachrichten rund um das Coronavirus
Gesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet
Grenzwert bei Neuinfektionen pro Woche für Deutschland überschritten
Arbeitskammer Saar warnt vor erneuten flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen
- Labor in Luxemburg bietet mobile Corona-Tests an
- Püttlinger Weihnachtsdorf 2020 abgesagt

Videoüberwachung in Saarbrücken: Bouillon zieht erste Bilanz

Seit der Einführung von Videoüberwachung in Teilen von Saarbrücken im August wurden so 100 Straftaten festgestellt und geahndet. Innenminister Klaus Bouillon verzeichnet die Quote als ersten Erfolg. Mehr dazu: Videoüberwachung in Saarbrücken: Innenminister Bouillon sieht erste Erfolge

Verteilzentrum von Amazon in Völklingen feiert Eröffnung

Das Amazon-Verteilzentrum in Völklingen wird heute offiziell eröffnet. Bereits seit vier Wochen läuft der Betrieb. Die Zentrale des Online-Versandhändlers sorgte im Vorfeld für einige Kritik. Mehr dazu: Amazon-Zentrum in Völklingen wird heute offiziell eröffnet 

Studie zu Drogenkonsum im Saarland zeigt gefährlichen Mischkonsum

Eine Studie zum Drogenkonsum im Saarland zeigt, dass Nutzer Amphetamin häufig mit Cannabis und Medikamenten wie Benzodiazepine mischen. Der durchschnittliche Konsument ist ein 30 bis 40-jähriger Single-Mann aus der Stadt. Mehr dazu: Studie: Im Saarland nimmt Mischkonsum von Drogen zu

Unbekannte entsorgen krebserregende Eternitplatten in Wald bei Riegelsberg

In einem Wald bei Riegelsberg haben Unbekannte mehrere Eternitplatten entsorgt. Diese sind wegen ihres hohen Asbestanteils hochgradig krebserregend. Die Polizei bittet um Hinweise. Mehr dazu: Unbekannte lagern Asbest-Müll illegal in Wald bei Riegelsberg ab 

Alle Infos zum Spitzenspiel des 1. FC Saarbrücken gegen TSV 1860 München

Der 1. FC Saarbrücken trifft am heutigen Mittwochabend auf den TSV 1860 München. Bei dem Auswärtsspiel geht um die Tabellenführung der Dritten Liga. Alles zur Partie, der Aufstellung, dem Live-Stream und mehr: 1. FC Saarbrücken im Spitzenspiel beim TSV 1860 München 

Herbstwetter im Saarland

Die Saarländer müssen in den kommenden Tagen mit ungemütlichem Wetter rechnen. Es wird nass und wokig. Dafür bleiben die Temperaturen jedoch recht mild. Die Aussichten für den Rest der Woche: Wetter im Saarland: Regen und Wolken erwartet

Jubiläumsspecials: 10 Jahre Europa-Galerie

Die Europa-Galerie in Saarbrücken feiert in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass haben die Betreiber des Saarbrücker Shoppingcenters zahlreiche Geburtstagsaktionen für ihre Besucher angekündigt. Mehr dazu: Europa-Galerie Saarbrücken feiert 10-jähriges Jubiläum mit besonderen Aktionen

Verwendete Quellen:
- eigene Artikel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Europa-Galerie Saarbrücken feiert 10-jähriges Jubiläum mit besonderen Aktionen

image

Die Europa-Galerie in Saarbrücken feiert heute (21.10.2020) ihr zehnjähriges Jubiläum. Archivfoto: BeckerBredel

Europa-Galerie Saarbrücken wird 10 Jahre alt

Die Europa-Galerie in Saarbrücken feiert am heutigen Mittwoch (21. Oktober 2020) ihr zehnjähriges Jubiläum. Am 21. Oktober 2010 wurde das beliebte Shoppingcenter in der Saarbrücker Innenstadt eröffnet. Die rund 80 Shops und 20 Gastronomiebetriebe dürfen seitdem jährlich etwa 7 Millionen Besucher/innen aus der gesamten Großregion begrüßen. 

Europa-Galerie plant besondere Aktionen

Auch wenn die Corona-Pandemie es aktuell nur bedingt zulässt, möchte die Europa-Galerie ihren zehnjährigen Geburtstag zusammen mit ihren Besucher/innen gebührend feiern. Unter Einhaltung eines umfassenden Hygiene- und Präventivkonzepts soll es vom 29. Oktober bis zum 8. November 2020 zehn Tage voller Überraschungen und Aktionen geben. In einer aktuellen Mitteilung der Europa-Galerie heißt es dementsprechend: "10 Tage Geburtstagsfeierlichkeiten stehen für 10 Jahre Shopping-Spaß!".

So sollen die Besucher/innen unter anderem mit Geburtstagskuchen mit Gewinnlos, Rabattcoupons der Shops sowie "Europa-Galerie-Spaß-Taschen" beschenkt werden. Daneben sollen Kundinnen und Kunden am Samstag (31. Oktober 2020) im Rahmen der Aktion "Spaß-Shopper" an der Kasse überrascht werden. Bei der gemeinsamen Aktion mit "Radio Salü" soll die Rechnung der jeweiligen Gewinner dann übernommen werden.

"Maskottchen-Parade" für Kinder

Am 7. November soll es mit der "Maskottchen-Parade" dann ein besonderes Highlight für Kinder geben. Von 12.00 bis 19.00 Uhr warten dann "Biene Maja", "Wickie" und weitere Freunde auf die kleinen Besucher der Europa-Galerie.

Highlight: Verlosung eines Autos

Der eigentlich vorgesehene verkaufsoffene Sonntag wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht stattfinden. Die vernünftig agierenden Betreiber der Europa-Galerie wollen es sich dennoch nicht nehmen lassen, am 8. November 2020 für ein weiteres Highlight zu sorgen. So wird es um 18.00 Uhr eine Online-Verlosung eines "Ford-Focus" vom "Autohaus Bunk" via Facebook geben.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Europa-Galerie Saarbrücken vom 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

GdP-Saarland fordert kostenlose Corona-Tests für Polizeikräfte

image

Die GdP im Saarland fordert unter anderem kostenlose Corona-Tests für Polizistinnen und Polizisten. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

GdP-Saarland will kostenlose Corona-Tests für Einsatzkräfte

Die GdP im Saarland fordert kostenlose Corona-Tests für Polizistinnen und Polizisten. So soll den saarländischen Polizeibeschäftigten nach den Vorstellungen der GdP bei Bedarf mindestens einmal im Monat ein kostenloser Corona-Test auf freiwilliger Basis beim polizeiärztlichen Dienst ermöglicht werden. 

GdP-Vorsitzender Maaß: Funktionsfähigkeit der Polizei bewahren

Der saarländische Landesvorsitzende der GdP, David Maaß, hierzu: "Durch die verstärkte Unterstützung der Kommunen bei der Überwachung der Einhaltung der Corona-Vorgaben sind unsere Kolleginnen und Kollegen zusätzlich einem erhöhten Konflikt- und Infektionsrisiko ausgesetzt. Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen muss alles dafür getan werden, die Funktionsfähigkeit der saarländischen Polizei zu bewahren und unsere Polizeibeschäftigten bestmöglich zu schützen".

Ausgleich für Mehrbelastung gefordert

Zudem fordert die Polizeigewerkschaft einen Ausgleich für die erhebliche Mehrbelastung, die durch die Corona-Pandemie entstanden ist. "Unsere Polizei geht derzeit durch den harten Schichtplan weit über ihre eigene Leistungsgrenze hinaus. Die GdP erwartet, dass die ständige Arbeit im roten Bereich künftig politisch wertgeschätzt wird. Klatschen reicht schon lange nicht mehr!", so Maaß.

GdP sieht Vorgehen des Innenministeriums kritisch

Kritisch sieht die GdP auch, dass das saarländische Innenministerium die Kommunen mit 2,3 Millionen Euro für private Sicherheitsdienste unterstützt, die die gemeinsamen Corona-Kontrollen zwischen Polizei und Ordnungsämtern verstärken sollen. Die GdP ist der Ansicht, dass das staatliche Gewaltmonopol in die öffentliche Hand gehöre. Es dürfe nicht inflationär auf private Unternehmen ausgeweitet werden.

Es werde durch die aktuelle Situation vielmehr erneut offenkundig, dass sowohl die Ortspolizeibehörden als auch die saarländische Vollzugspolizei personell zu schwach aufgestellt seien. Daher müsse dringend zusätzliches Personal eingestellt werden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Gewerkschaft der Polizei des Saarlandes vom 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Labor in Luxemburg bietet mobile Corona-Tests an

image

Ein Labor in Luxemburg bietet Patienten an, Corona-Tests zu Hause durchführen zu lassen - auch in Teilen des Saarlandes. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk

Das Bionext Lab in Luxemburg hat mobile Teams im Einsatz, die einen "Picken Doheeem"-Service anbieten. Der ist eigentlich als mobile Blutentnahme konzipiert, wurde aber auf Corona-Tests ausgeweitet.

Das heißt, dass die Probeentnahme für Corona-Tests direkt beim Patienten erfolgt. Das berichtet "L'essentiel". Der Dienst werde nicht nur von älteren Menschen, sondern auch von Schwangeren, Kindern und beruflich stark eingespannten Menschen mit wenig Zeit genutzt, so der Direktor des Labors, Dr. Jean-Luc Dourson.

Corona-Tests zu Hause und am Arbeitsplatz

Etwa 180 Tests täglich werden durchgeführt, manchmal auch bis zu 300. Bereits seit Beginn der Corona-Pandemie besuchte das Bionext Lab etwa 15 bis 20 Prozent die Testpersonen direkt. Zwei Drittel zu Hause und ein Drittel am Arbeitsplatz. Zur Analyse werden die Proben nach Leudelingen/Lux gebracht.

Auch einige Saarländer können den Service beanspruchen

Der Dienst kann auch von Menschen im Saarland in Anspruch genommen werden. Allerdings nur im Umkreis von 20 Kilometern um Luxemburg. Bevorzugt behandelt werden Tests, die von einem Arzt verordnet wurden. Wer freiwillig einen Test machen möchte, muss ein bis zwei Tage warten. Mehr zahlen muss man nicht. 

Testpersonen können sich via Telefon oder online für den mobilen Corona-Test anmelden. Weitere Informationen auf der Homepage "Picken Doheem".

Verwendete Quellen:
- L'Essentiel
- "Picken Doheem"

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Püttlinger Weihnachtsdorf 2020 abgesagt

image

Das traditionelle Weihnachtsdorf hat die Stadt Püttlingen für dieses Jahr abgesagt. Foto: Pixabay

Absage für Püttlinger Weihnachtsdorf

Eigentlich findet das Püttlinger Weihnachtsdorf traditionell am ersten Adventswochenende statt. In diesem Jahr ist dem allerdings nicht so. Nach Angaben der Stadt ist das Weihnachtsdorf "der aktuellen Situation nicht gefeit". Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung demgemäß abgesagt. Nicht umsetzbar seien Abstandsregeln und Einlasskontrollen, so die Begründung.

Auch Weihnachtsmarkt Köllerbach findet nicht statt

In der Mitteilung hat die Stadt Püttlingen über eine weitere Absage informiert: Auch der Weihnachtsmarkt Köllerbach in der Burg Bucherbach findet in diesem Jahr nicht statt.

Vorbereitung von Veranstaltungsreihe

Nach Angaben der Stadt ist aktuell eine Veranstaltungsreihe in Vorbereitung. Diese soll "mit Distanz und auf außergewöhnliche Art und Weise" auf Weihnachten einstimmen. Darüber hinaus sei für die Innenstadt eine stimmungsvolle Beleuchtung geplant.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Stadt Püttlingen, 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Videoüberwachung in Saarbrücken: Innenminister Bouillon sieht erste Erfolge

image

Innenminister Klaus Boillon (rechts) zeigt sich zufrieden mit den ersten Ergebnissen der Videoüberwachung in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel

Videoüberwachung in Saarbrücken

Seit dem 20. August 2020 gibt es an den kriminalistischen Brennpunkten in Saarbrücken (wie beispielsweise am Hauptbahnhof oder an der Johanneskirche) eine Videoüberwachung. Die Kameras, die rund um die Uhr laufen, sollen laut Angaben des saarländischen Innenministers Klaus Bouillon, der das Projekt im Jahr 2017 zusammen mit der damaligen Oberbürgermeisterin Charlotte Britz auf den Weg gebracht hat, erste Erfolge zeigen.

Diese Straftaten wurden bislang erfasst

So sollen seit der Einführung der Videoüberwachung fast 100 Straftaten erfasst und geahndet worden sein. Beim Großteil der erfassten Straftaten handele es sich laut Angaben des Innenministeriums um Körperverletzungen (24 Vorfälle). An zweiter und dritter Stelle folge der Handel mit Betäubungsmitteln (hauptsächlich Cannabis). Daneben sollen auch Diebstähle, Sachbeschädigungen, Raubdelikte sowie Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz (im Zusammenhang mit Corona) festgestellt worden sein.

Bouillon davon überzeugt, dass Sicherheit verbessert wird

"Die lange Entwicklungsphase des Konzepts hat sich mehr als gelohnt. Durch seine Präzision und Transparenz bietet der Videoschutz an Hauptbahnhof und Johanneskirche ein schlagkräftiges Einsatzmittel, um Straftaten effektiv zu verfolgen oder Täterinnen und Täter vor kriminellen Handlungen abzuschrecken", kommentierte Innenminister Klaus Bouillon die Einführung der Videoüberwachung in der Landeshauptstadt. Er sei davon überzeugt, dass sich die Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger durch die Kameras deutlich verbessern werde.

Weitere Informationen zur Videoüberwachung in Saarbrücken

Informationen zu den technischen Aspekten und Kosten der Videoüberwachung in Saarbrücken findet ihr unter: "Videoüberwachung in Saarbrücken gestartet: Jetzt 24 Kameras in Betrieb".

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Innenministeriums vom 21.10.2020
- eigene Artikel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Arbeitskammer Saar warnt vor erneuten flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen

image

Die Arbeitskammer der Saarlandes hat sich gegen erneute flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen ausgesprochen. Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa-Bildfunk

Aktuell warnt die Arbeitskammer des Saarlandes (AK) davor, Schulen und Kitas wegen steigender Infektionszahlen erneut flächendeckend zu schließen. "Die Betreuung und Beschulung der Kinder und Jugendlichen muss weiter sichergestellt werden", sagte Beatrice Zeiger, AK-Geschäftsführerin im Saarland.

Begründung der Arbeitskammer Saar

Die Begründung der Arbeitskammer Saar: Nach Zahlen des Saar-Bildungsministeriums gehe von Schulen und Kitas kaum eine Infektionsgefahr aus. Würden Hygienekonzepte eingehalten, ließe sich insbesondere in den Einrichtungen die Infektionslage kontrollieren und eindämmen, so die Arbeitskammer. Zudem habe sich das Vorgehen, einzelne Klassen beziehungsweise Gruppen in Quarantäne zu schicken, bewährt.

Ein weiteres Argument: "Die Schulen und Kitas aus Angst vor steigenden Infektionszahlen wieder komplett zu schließen, würde viele Familien dagegen erneut in eine enorme Zwangslage bringen", teilte die Arbeitskammer Saar ebenso mit.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Arbeitskammer des Saarlandes, 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Gemeinde Ensdorf kündigt härteres Durchgreifen bei Corona-Kontrollen in Gaststätten an

image

Unter anderem soll das Ordnungsamt bei Kontrollen ab nächster Woche von einem Sicherheitsdienst unterstützt werden. Foto: BeckerBredel

Seit vergangener Woche führt das Ordnungsamt der Gemeinde Ensdorf verstärkte Kontrollen der Abstands- und Hygiene-Regeln in den Gastronomiebetrieben durch. Der Grund: die steigenden Corona-Zahlen.

Bußgelder für Verstöße

"Bisher hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihren Kontrollen den Fokus hauptsächlich auf Information und Aufklärung gelegt", so die Gemeinde. Ab sofort sollen festgestellte Verstöße jedoch "konsequent mit einem Bußgeld geahndet" werden.

Ziel der Kontrollen sei es, in Bezug auf den Infektionsschutz zu sensibilisieren und eine Verhaltensänderung bei Mitmenschen zu erreichen. Das geht ebenso aus der Mitteilung der Gemeinde hervor.

Polizei und Sicherheitsdienst im Einsatz

Ab nächster Woche soll das Ordnungsamt bei den Kontrollen durch Vollzugspolizeibeamte und -beamtinnen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes unterstützt werden. Bürgermeister Jörg Wilhelmy appelliert an die Betreiber/innen von Gaststätten sowie Restaurants, sich zum Schutz aller beteiligten Personen an die Vorgaben zu halten.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Gemeinde Ensdorf, 21.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Faasebooze eröffnen Session im Saarland in diesem Jahr virtuell - öffentliches Event abgesagt

image

Öffentlich findet die Sessionseröffnung 2020/21 im Saarland in diesem Jahr nicht statt. Archivfoto: dpa-Bildfunk/Friso Gentsch

Keine öffentliche Sessionseröffnung 2020/21

Aufgrund von Corona findet die Sessionseröffnung im Saarland am 11. November 2020 nicht öffentlich statt. Das hat laut "SR" der Verband der saarländischen Karnevalsvereine (VSK) entschieden. Als Alternative sei eine virtuelle Sessionseröffnung geplant.

Virtuelle Sessionseröffnung im Saarland

Die virtuelle Sessionseröffnung soll zumindest am traditionellen Datum (11.11.) stattfinden. Dem "SR" sagte VSK-Präsident Hans-Werner Strauß: Im Internet soll der Beginn der fünften Jahreszeit zusammen mit allen Narren aus dem Saarland gefeiert werden. Geplant sei unter anderem, Einspieler aus den Regionalbezirken zu zeigen.

Prinzenpaar-Wahl abgesagt

Gänzlich abgesagt sei in diesem Jahr hierzulande die Wahl des Prinzenpaares. Die saarländische Narrenschau soll hingegen stattfinden. Aus dem "SR"-Bericht geht hervor, dass hier etwa die Möglichkeit von zwei Aufführungen mit jeweils weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmern angedacht sei.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wetter im Saarland: Regen und Wolken erwartet

image

Das Saarland erwartet in den nächsten Tagen ungemütliches Herbstwetter. Archivfoto: Fabian Scholl/SOL.DE

Am heutigen Mittwoch (21. Oktober) ist das Wetter im Saarland noch recht freundlich. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperaturen bleiben mild bei 17 bis 21 Grad. Der Himmel lockert etwas auf und es bleibt am Nachmittag weitgehend trocken

Regen und Schauer in den kommenden Tagen

Ab dem morgigen Donnerstag (22. Oktober) ziehen jedoch Wolken auf. Es kommt zu schauerartigem Regen, im Norden sind sogar Gewitter möglich. Die Temperaturen bleiben dabei allerdings mild bei 18 bis 21 Grad. Auch der Freitag (23. Oktober) ist bewölkt und gebietsweise regnerisch. Zudem wird es mit Maximalwerten von 19 Grad etwas kühler. 

Aussichten zum Wochenende

Das Wochenende beginnt mit vielen Wolken, die im Laufe des Samstags etwas auflockern. Der Regen klingt ab und es bleibt verbreitet trocken bei 14 bis 18 Grad. Dafür zieht ein mäßiger bis frischer Südwestwind auf, der in Höhenlagen zu starken Böen anschwillt. In der Nacht kann auch Nebel aufziehen. Am Sonntag ist wieder mit mehr Regen zu rechnen, dafür steigen die Temperaturen ein kleines Stück an. 

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presseagentur
- Deutscher Wetterdienst

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

147 neue Corona-Fälle im Saarland

Im Saarland sind zurzeit 905 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ergibt sich aus den Daten, die das Gesundheitsministerium mit Stand vom Dienstag (20. Oktober 2020), 18.00 Uhr, veröffentlicht hat.

147 Neuinfektionen im Saarland gemeldet

Demnach stieg die Gesamtzahl der gemeldeten Infektionen um 147 auf jetzt 4.646 Fälle. Bislang sind 178 Menschen im Saarland in Verbindung mit SARS-CoV-2 gestorben. Das ist eine Person mehr als am Vortag. Als geheilt gelten inzwischen 3.563 Menschen. Das sind 18 mehr als am Vortag.

Von den an Covid-19 erkrankten Patientinnen und Patienten werden momentan 56 stationär behandelt (+14). Davon liegen 19 auf der Intensivstation (+1).

Die Gesamtfälle teilen sich wie folgt auf die Landkreise auf:
Regionalverband Saarbrücken: 1.711 (+64 gegenüber dem Vortag)
Landkreis Saarlouis: 902 (+23)
Saarpfalz-Kreis: 622 (+18)
Landkreis Neunkirchen: 538 (+15)
Landkreis Merzig-Wadern: 444 (+12)
Landkreis St. Wendel: 429 (+15)

Wie die Statistik zustande kommt

Das saarländische Gesundheitsministerium versendet einmal am Tag Angaben zu der Entwicklung der Coronavirus-Zahlen. Es weist darin nur Fälle auf, die von den Gesundheitsämtern der Landkreise und des Regionalverbands bestätigt wurden. Über die tägliche Anzahl der Tests macht das Ministerium keine Angaben.

Begriffserklärung

Zahl der Fälle: Sie gibt die Gesamtzahl der Fälle im Saarland seit dem ersten Auftreten des Coronavirus an. Sie zeigt damit nicht an, wie viele Menschen zum aktuellen Zeitpunkt mit dem Virus infiziert sind. Genesene und Tote werden aus dieser Zahl nicht herausgerechnet.

Zahl der Genesenen: Sie gibt die Gesamtzahl der Personen an, die mit dem Coronavirus infiziert waren und inzwischen wieder geheilt sind.

Zahl der Toten: Sie zeigt die Gesamtzahl der Menschen an, die in Verbindung mit einer Corona-Infektion gestorben sind.

Zahl der aktiven Infektionen: Sie zeigt die aktuelle Zahl der Personen an, die das Coronavirus in sich tragen. Sie ergibt sich aus der Differenz aus der Gesamtzahl der Fälle und der Zahl der Geheilten sowie der Zahl der Toten.

Zahl der Intensivpatienten: Sie gibt die aktuelle Zahl der Personen an, die sich mit einer Coronavirus-Infektion auf einer Intensivstation befinden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Gesundheitsministeriums, 20.10.2020
- eigene Recherche

image

Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unbekannte lagern Asbest-Müll illegal in Wald bei Riegelsberg ab

image

Unbekannte ließen solche Eternitplatten im Wald bei Riegelsberg zurück. Symbolfoto: Presseportal/Polizei

Illegale Müllablagerung festgestellt

Nach Angaben der Polizei haben Spaziergänger den illegalen Müll am Dienstag (20. Oktober 2020) linksseitig der L128/A1 in Richtung Holz festgestellt. Dabei handele es sich um mehrere Eternitplatten. Aufgrund des hohen Asbestanteils liege hochgradig krebserregendes Material vor.

"Diese Art und Weise der Müllentsorgung schadet der Tier- und Umwelt sowie den Mitmenschen", teilten die Einsatzkräfte mit. Es liege eine strafbare Handlung vor. Diese könne mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren belangt werden.

Ermittlungen dauern an

Nach Angabe der Polizei dauern die Ermittlungen in dem vorliegenden Fall an. Bislang gebe es keine Hinweise auf die Verursacher.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (0681)9715-0 bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach melden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, 20.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein