{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Keine Zuschauer beim Spiel 1. FC Saarbrücken gegen SC Verl erlaubt

image

Beim Spiel des 1. FC Saarbrücken gegen den SC Verl müssen die Ränge des Ludwigparkstadions coronabedingt leer bleiben. Symbolfoto: BeckerBredel

Keine Zuschauer beim Heimspiel des FCS gegen Verl erlaubt

Nachdem der 1. FC Saarbrücken bereits am vergangenen Wochenende das Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching ohne Zuschauer austragen musste, wird auch das Spiel am Sonntag gegen den SC Verl (Anstoß: 13.00 Uhr) zu einem sogenannten Geisterspiel. Der Partie stehe jedoch trotz des positiven Corona-Tests von FCS-Spieler Steven Zellner nichts im Wege. 

Corona-Zahlen derzeit zu hoch

Die zunehmenden Corona-Infektionszahlen im Regionalverband Saarbrücken beziehungsweise im gesamten Saarland lassen aktuell keine Besucher/innen im Stadion zu. Die Verantwortlichen des 1. FC Saarbrücken äußerten sich zu der Lage am Donnerstag wie folgt:

"Dies bedauern wir sehr, aber mit dem notwendigen Respekt und dem Verantwortungsbewusstsein für gesellschaftliche Realitäten, ist dies der einzig vernünftige Schritt das Spiel gegen Verl als sogenanntes „Geisterspiel“ ohne Zuschauer durchzuführen. Wir tragen als Verein in dieser sehr herausfordernden Zeit eine hohe Verantwortung für unsere Mitmenschen, Anhänger, Spieler und Mitarbeiter. Dahingehend müssen wir mit Bedacht und großer Sorgfalt agieren".

Verein appelliert an Fans zu Hause zu bleiben

Der Verein appelliert an die Fans, das Stadiongelände am Sonntag nicht aufzusuchen, sondern zu Hause zu bleiben. "Wir alle tragen in diesen Zeiten mit unserem eigenen Verhalten die Verantwortung für eine Eindämmung der Epidemie und die baldige Rückkehr zur Normalität. Bitte bleiben Sie deshalb an diesem Sonntag dem Ludwigspark fern und reisen nicht an. Sie tragen dadurch mit dazu bei, dass von Spielen des 1. FC Saarbrücken keine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung ausgeht", heißt es in einer Mitteilung des FCS.

Kaufpreis der Tickets wird zurückerstattet

Der Kaufpreis für die Eintrittskarten werde den Fans zurückerstattet. Der Ticketanbieter des FCS, die Reservix GmbH, kommt laut Vereinsangaben zeitnah auf die Anhänger zu und werde die bereits geleisteten Zahlungen rückabwickeln, ohne dass die Fans dafür selbst Schritte einleiten müssen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des 1. FC Saarbrücken vom 22.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein