{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zweiter Lockdown im Saarland? Tobias Hans: "Die Lage ist ernst"

image

Ministerpräsident Tobias Hans (CDU). Archivfoto: BeckerBredel

Hans: "Die Lage ist ernst"

Am heutigen Freitag hat sich der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans im "Morgenmagazin" des ZDF zu der aktuellen Corona-Lage geäußert. Dabei fand der CDU-Politiker warnende Worte. "Die Lage ist ernst", sagte Hans. Oberstes Ziel müsse sein, eine Überforderung des Gesundheitswesens zu vermeiden.

Nachdem das Leben im Sommer "wie ganz normal" verlaufen sei mit Urlauben und Feiern, müssten die Menschen die Lage nun wieder ernster nehmen wie im März und April. "Das fällt superschwer", räumte Hans ein. Es gehe jetzt aber um Solidarität, um alte und kranke Menschen zu schützen.

Hans schließt Lockdown nicht aus

Über Twitter hatte Tobias Hans erst kürzlich mitgeteilt, man müsse Corona "endlich wieder ernst" nehmen. Sollte das Gesundheitssystem unter "Stress" stehen, indem die "Welle auch bei den Alten und Kranken" lande, "dann landen wir wieder im Lockdown".

Hans für mehr Einheitlichkeit

Vor neuen Bund-Länder-Gesprächen über Maßnahmen gegen die Pandemie sprach sich Hans für mehr Einheitlichkeit aus. Notwendig sei ein bundesweit einheitlicher Bewertungsmaßstab, wann die Politik in welche Maßnahmen einsteige.

Er sei dafür, nicht noch einmal Schulen und Kitas zu schließen. "Das halten die Familien in Deutschland nicht aus. Das hält auch die Wirtschaft nicht aus", mahnte Hans. Klar sei aber, wenn Zahlen weiter stiegen, werde es drastischere Einschnitte geben müssen, "auch in Freiheitsrechte".

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein