{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarlouis: Autofahrer flüchtet nach wilder Verfolgungsfahrt mit Polizei zu Fuß

image

Die Verfolgungsfahrt endete in Wadgassen. Symbolfotos: (Polizei) BeckerBredel | (Auto) dpa-Bildfunk/Frank Rumpenhorst

Gegen 23.25 Uhr wollte die Polizei in Saarlouis-Fraulautern den Fahrer eines grauen Audi A3 einer Verkehrskontrolle unterziehen. Doch anstatt anzuhalten, flüchtete der Autofahrer vor den Einsatzkräften.

Flucht über rote Ampeln und Straßensperren

Seine Flucht verlief nach Angaben der Polizei durch diverse Straßenzüge in Fraulautern und Roden sowie die Gemeinden Ensdorf und Bous. Dabei missachtete der Autofahrer "nicht nur jegliche Anhaltesignale der Polizei, sondern auch rote Ampeln, umfuhr Straßensperren der Polizei, fuhr teilweise ohne Beleuchtung und mit hohen Geschwindigkeiten und überholte andere Fahrzeuge auf seiner Flucht".

Polizei ermittelt 18-Jährigen

Gegen 23.38 ließ der Fahrer seinen Wagen schließlich im Wadgasser Industriegebiet "Zum Sitters" zurück und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Der Polizei gelang es nach eigenen Angaben, den Verantwortlichen zu ermitteln. Es handelt sich um einen 18-Jährigen.

Mehrere Strafanzeigen erwartet

"An dem Pkw waren falsche Kennzeichen angebracht, die von der Polizei sichergestellt wurden", teilten die Einsatzkräfte ebenso mit. Aufgrund unklarer Eigentumsverhältnisse wurde ebenso der graue Audi A3 sichergestellt. Den Autofahrer erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (06831)9010 bei der Polizei melden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 24.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein