{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dackel durch Hundebisse in St. Ingbert schwer verletzt

image

Bei einer Beißerei in St. Ingbert hat ein Dackel schwere Verletzungen erlitten. Symbolfoto: Pixabay

Laut Polizei hat sich am Freitagabend (23. Oktober 2020) gegen 23.00 Uhr in der Saarbrücker Straße in St. Ingbert eine Beißerei zwischen zwei Hunden ereignet. Dabei wurde der Dackel einer 67 Jahre alten Anwohnerin schwerst verletzt.

"Der Hundehalter des beteiligten Pit Bull Terriers hatte die Örtlichkeit mit seinem Hund unmittelbar nach der Beißerei in Richtung St. Ingbert-Mitte verlassen", teilte die Polizei mit. Das Nennen des Hundenamens habe der Halter verweigert.

Nun ermittelt die Polizei in dem Fall. Es wird um Hinweise von Anwohnern oder Passanten auf den unbekannten Hundehalter gebeten.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (06894)1090 bei der Polizei melden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 24.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein