{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gemeinde in Ensheim sammelt 330 Kilo Lebensmittel für Wärmestube Saarbrücken

image

Die gesammelten Lebensmittel gingen an die Wärmestube in Saarbrücken, die sich um Obdachlose kümmert. Foto: Gemeine St. Peter Ensheim

Wie bereits im letzten Jahr sammelten Angehörige der Gemeinde St. Peter Ensheim Anfang Oktober Lebensmittel für die Wärmestube in Saarbrücken. Unterstützt wurde die Aktion spontan von der ortsansässigen Firma "f-tronic".

Pfarrgemeinde sammelt 330 Kilo Lebensmittel

Während Michael Schneider von der Pfarrei im letzten Jahr noch alle Kisten und Tüten, die zusammengekommen waren, zählte, überstiegen die Spenden diesmal diese Möglichkeit. "In diesem Jahr war es so viel, da konnte ich die Kisten und Tüten nur noch wiegen. Es waren 330 kg Lebensmittel. Mein SUV war bis unters Dach komplett damit gefüllt." Hinzu kamen 50 Euro an Geldspenden

Die Wärmestube in Saarbrücken bietet Hilfe für Bedürftige

Die Wärmstube in Saarbrücken bedankte sich mit einem Foto und einem Facebook-Post. Allen in der Hilfsstätte habe die Aktion große Freude beschert. Der gemeinnützige Verein bietet Wohnungslosen und Hilfsbedürftigen Schutz, Wärme und etwas zu essen. Menschen in Notlagen finden dort aber auch Gemeinschaft, Beschäftigung und Beratung. Die Einrichtung befindet sich in zentraler Lage in Saarbrücken und ist damit leicht zu erreichen. 

Verein ist auf Spenden und Engagement angewiesen

Vor allem während der Corona-Pandemie ist die Wärmestube für viele Menschen eine niedrigschwellige Anlaufstelle und sogar überlebenswichtig. Sie wird von einem Zusammenschluss mehrerer Privatpersonen und Organisationen getragen. Dem Engagement und den Spenden von Einzelpersonen, Firmen, Gemeinden, Vereinen und anderen ist es zu verdanken, dass die Einrichtung seit 20 Jahren Hilfsbedürftige unterstützen kann.

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung der Pfarrgemeinde St. Peter Ensheim
- Wärmestube Saarbrücken auf Facebook

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein