{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Besucherstopp im Kreiskrankenhaus St. Ingbert und Geriatrischer Rehaklinik

image

Hier zu sehen: das Kreiskrankenhaus St. Ingbert. Screenshot: Facebook/@Kreiskrankenhaus-StIngbert

Besucherstopp ausgesprochen

Am gestrigen Montag (26. Oktober 2020) hat der Saarpfalz-Kreis über ein Besucherverbot im Kreiskrankenhaus St. Ingbert sowie der Geriatrischen Rehaklinik, ebenfalls in St. Ingbert, informiert. Die Maßnahme gelte "bis auf Weiteres". Der Saarpfalz-Kreis begründete den Besucherstopp mit dem aktuellen Corona-Infektionsgeschehen. Ein Besuchsverbot sei zum "Schutz der Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden unumgänglich".

Ausnahmen möglich

Ausnahmen bei kritisch Erkrankten sind möglich, teilte der Saarpfalz-Kreis ebenso mit. Hierzu müsse Kontakt mit der jeweiligen Station aufgenommen werden. "Für die gesamte Zeit des Besuchs müssen Patient und Besucher auf dem Zimmer bleiben", hieß es zudem. Angehörige könnten persönliche Gegenstände von Patientinnen und Patienten von 7.30 bis 19.00 Uhr jeweils am Eingang abgeben.

"Begleitpersonen von Minderjährigen, desorientieren Menschen, Patienten mit Sprachbarriere und bei Aufklärungsgesprächen sind weiterhin gestattet", hieß es darüber hinaus. Wann immer möglich, "sollte jedoch auf eine Begleitung verzichtet werden".

Kostenlose Anrufe

Einhergehend mit der neuen Regelung sollen Patientinnen und Patienten kostenfrei Telefonate vom Krankenbett aus ins deutsche Festnetz sowie Mobilfunknetz durchführen können. Die Freischaltung erfolge auf Anfrage über die Rezeption.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Saarpfalz-Kreises, 26.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein