{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Lehrkräfte im Saarland fordern Online- und Präsenzunterricht im Wechsel

image

Derzeit findet an Schulen im Saarland Präsenzunterricht statt. Ein Verband aus Lehrkräften fordert den wöchentlichen Wechsel mit Homeschooling. Symbolfoto: Gian Ehrenzeller/dpa-Bildfunk

Die Schulen im Saarland sollen geöffnet bleiben. Maßnahmen, die zum Schutz von Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus getroffen wurden, reichen jedoch bei weitem nicht aus, so die Vorsitzende des SLLV Lisa Brausch.

Musterhygieneplan an Schulen angepasst

Der Musterhygieneplan wurde nach den Herbstferien lediglich angepasst. Nun ist Lüften im 20-Minuten-Takt und während der Pausen vorgesehen. Ab Klasse 10 gilt zudem Maskenpflicht auch während des Unterrichts. Aber: Personen aus bis zu 30 Haushalten kommen in den Klassenräumen zusammen. In den unteren Klassenstufen müssen diese keinen Mund-Nasenschutz tragen.

Verband fordert kleinere Lerngruppen und Hybridunterricht

"Das Recht auf Bildung darf dem Gesundheitsschutz nicht übergeordnet werden", so Brausch. Um das System aufrechtzuerhalten, fordert der SLLV daher verkleinerte Lerngruppen und die Rückkehr zum Hybridunterricht. Bereits im Frühjahr habe sich diese Vorgehensweise als effektiv erwiesen. Dadurch könne nicht nur der nötige Abstand eingehalten werden. Ein wöchentlicher Wechsel aus Homeschooling und Präsenzunterricht sei außerdem für Eltern besser planbar als kurzfristige Quarantäne.

Lüftungsanlagen, Masken und Unterstützung benötigt

Um den Schülerinnen und Schülern zusätzliche Sicherheit zu vermitteln, sollten zudem Lüftungsanlagen in allen Klassenräumen installiert werden. Das Ministerium müsse den Lehrkräften darüber hinaus FFP2-Masken zur Verfügung stellen. Das Kollegium solle mit Schulhelfern etwa bei der Pausenaufsicht unterstützt und Ausfälle durch die Einstellung weiterer Lehrkräfte kompensiert werden. Die Schulleitungen brauchten laut SLLV zudem mehr Entscheidungsgewalt, um "Maßnahmen an ihren Schulen standortbezogen schnellstmöglich umsetzen zu können".

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung des Saarländischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein