{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hans schließt Lockdown-Verlängerung bis in Dezember nicht aus

image

Hans schließt eine Verlängerung des Lockdowns nicht aus. Foto: BeckerBredel

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) schließt nicht aus, dass der Lockdown auch über den November hinaus bestehen bleibt. Das sagte der Politiker dem Nachrichtensender "n-tv".

Auch "schärfere Maßnahmen" möglich

Sollten die Infektionszahlen nicht sinken und sollte es daher weiter schwierig bleiben, Kontakte nachzuverfolgen, so sei eine Lockdown-Verlängerung laut Hans in den Dezember hinein möglich. "Dann müssen wir besprechen, was wir machen. Natürlich gibt es dann verschiedene Optionen. Man kann noch schärfere Maßnahmen machen, wir schließen ja auch nicht alles. Man kann das Ganze verlängern", sagte der Saarländer in der "n-tv"-Sendung "Frühstart".

Bund und Länder reden nach zwei Wochen

Dennoch sei der Plan, den Lockdown nach vier Wochen zu beenden. Bund und Länder wollen in 14 Tagen erneut zusammengekommen und den Erfolg der bisherigen Maßnahmen bewerten.

Hans: Am Wochenende nicht übertreiben

Gleichzeitig sei laut Tobias Hans "völlig klar", dass man ab dem 1. Dezember nicht so weitermachen könne, als gebe es kein Corona: "Wir werden mit diesem Virus noch eine ganze Weile leben müssen".

Lockdown im November: Alle Infos

Der Politiker bat die Bürgerinnen und Bürger in dem Interview, es am kommenden Wochenende in Kneipen, Restaurants und Fitnessstudios nicht zu übertreiben. Der Lockdown beginnt am Montag.

Verwendete Quellen:
- n-tv: Frühstart
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein