{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zwei Corona-Ausbrüche bei Seniorenheimen im Regionalverband

image

In zwei Einrichtungen gibt es größere Corona-Ausbrüche. Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa-Bildfunk

In zwei Senioreneinrichtungen im Regionalverband Saarbrücken gibt es größere Corona-Ausbrüche. Insgesamt sind 30 Personen mit dem Virus infiziert, so die Verwaltung des Gemeindeverbands am Mittwoch (11. November 2020).

Bewohner:innen werden von anderen getrennt

Demnach wurden in einer Einrichtung 17 Bewohner:innen positiv getestet. Sie teilen sich auf zwei Wohnbereiche auf. Im Haus soll jetzt eine "Covid-Station" mit den Infizierten eingerichtet werden. Auch die negativ getesteten Kontaktpersonen werden separiert von den restlichen Betroffenen untergebracht.

Corona-Ausbruch an zweiter Einrichtung

In einer anderen Einrichtung gibt es acht positive Testungen bei Bewohner:innen und fünf bei Mitarbeitenden. In zwei weiteren Seniorenheimen habe es laut Regionalverband jeweils einen Folgefall gegeben. Welche Einrichtungen betroffen sind, ließ ein Pressesprecher offen.

Tote im Regionalverband: Durchschnittsalter 80,8

Insgesamt wurden im Regionalverband seit Beginn der Pandemie 3.524 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Verstorben sind 120 von ihnen, das Durchschnittsalter der 64 toten Männer und 56 verstorbenen Frauen liegt bei 80,8 Jahren. Die meisten aktuellen Fälle gibt es in der Stadt Saarbrücken (479), in Völklingen (152) sowie in Püttlingen und Sulzbach (jeweils 50).

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Regionalverbands Saarbrücken, 11.11.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein