{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Einsatz wegen vermeintlicher häuslicher Gewalt: Betrunkene greift in Nohfelden Polizisten an

image

Bild: Fotolia

Die Polizei musste am Freitag (15. November 2020) zu einem Einsatz nach Nohfelden-Wolfersweiler ausrücken. Eine Frau hatte angegeben, sie sei von ihrem Mann geschlagen worden, was dieser aber bestritt, teilten die Beamt:innen mit.

Neben den beiden 33- und 35-jährigen Eheleuten waren am Abend auch vier Kinder (fünf Monate sowie zwei, fünf und acht Jahre alt) anwesend. Die alkoholisierte Frau sagte, ihr Mann habe sie geschlagen. Der "nicht alkoholisch oder anderweitig beeinflusste" Ehemann bestritt das.

Aufgrund der Gesamtumstände, unter anderem der starken alkoholischen Beeinflussung der 33-Jährigen, schien es erforderlich, dass die Kinder durch das Jugendamt in Obhut genommen werden mussten. Im Rahmen des Einsatzes sei die Frau laut Polizei immer aggressiver geworden, sodass sie in Gewahrsam genommen wurde. Dabei leistete sie weiter Widerstand, trat und führte Kopfstöße in Richtung der Polizeibeamten.

Auf die 33-Jährige kommen jetzt mehrere Strafanzeigen zu. Das Jugendamt entschied, die Kinder bei dem Vater zu Hause zu lassen. Verletzt wurde niemand.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion St. Wendel, 15.11.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein