{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hunderte Verstöße gegen Corona-Regeln im Saarland gezählt

image

Die Polizei zählte mehrere Hundert Verstöße. Foto: BeckerBredel

Seit dem Beginn des Teil-Lockdowns vor zwei Wochen hat die Polizei des Saarlandes mehrere Hundert Verstöße gegen die geltende Corona-Verordnung registriert. Die Zahl der Verstöße liege im "mittleren dreistelligen Bereich", teilte ein Sprecher des saarländischen Innenministeriums am Montag (16. November 2020) in Saarbrücken der Deutschen Presse-Agentur mit.

Hauptsächlich Verstöße gegen Maskenpflicht

Überwiegend handele es sich dabei um Verstöße gegen die Maskenpflicht bei der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs: in Bussen, Bahnen und an Haltestellen.

Über die Höhe der verhängten Bußgelder könne keine Angabe gemacht werden, weil für die Verfolgung und Ahndung die Gemeindeverbände (Bußgeldbehörden) zuständig seien, sagte der Sprecher. Ortspolizeibehörden und Vollzugspolizei könnten bei diesen Verstößen aber auch Verwarnungen aussprechen und Verwarnungsgelder in Höhe von 50 Euro erheben. Dazu gebe es bei der Polizei aber keine Statistik.

Überwiegend Akzeptanz für Kontrollen

Insgesamt stoßen Kontrollen zur Umsetzung der Corona-Regeln laut Ministerium auf Akzeptanz und Verständnis bei den Bürger:innen. Angriffe auf oder Widerstand gegen Polizeibeamt:innen seien daher dabei "eher die Ausnahme. Die Gesamtzahl bewegt sich im einstelligen Bereich", sagte der Sprecher.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein