{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Freitag

image

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Sonntag (10.01.2021) findet ihr bei SOL.DE. Foto: BeckerBredel

18 weitere Bewohner:innen von Saarbrücker Pflegeheim mit Corona infiziert

Seit Ende Oktober haben sich in einem Pflegeheim in Saarbrücken 46 Bewohner:innen mit dem Coronavirus infiziert. Auch neun Mitarbeiter:innen wurden positiv getestet. Mehr dazu unter: "18 weitere Bewohner:innen von Saarbrücker Pflegeheim mit Corona infiziert".

Große Corona-Streife im Saarland: Polizei zählt 30 Verstöße

Die Polizei ist im Saarland wieder auf Corona-Streife gegangen. Dabei stellte sie 30 Verstöße gegen die Auflagen fest. Mehr Informationen unter: "Große Corona-Streife im Saarland: Polizei zählt 30 Verstöße".

Innenminister Bouillon ruft zum Böller-Verzicht an Silvester auf

Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hat die Menschen im Saarland dazu aufgerufen, in diesem Jahr vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auf Silvesterböller zu verzichten. Mehr unter: "Innenminister Bouillon ruft zum Böller-Verzicht an Silvester auf".

Granate bei Bauarbeiten an Uni in Saarbrücken entdeckt

Der Kampfmittelräumdienst hat an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken eine Granate beseitigt. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden. Mehr unter: "Granate bei Bauarbeiten an Uni in Saarbrücken entdeckt".

Armutsquote im Saarland weiter gestiegen

Im Saarland ist die Armutsquote weiter gestiegen. Im Ranking der Bundesländer liegt es auf Platz neun. Bundesweit wurde der höchste Stand seit der Wiedervereinigung erreicht. Die Zahlen findet ihr unter: "Armutsquote im Saarland weiter gestiegen".

Führungswechsel in Saar-Stahlindustrie: Hartmann wird überraschend ersetzt

Das Kuratorium der Montan Stiftung trennt sich vom bisherigen Vorstandsvorsitzenden Tim Hartmann. Dieser war Geschäftsführer der SHS – Stahl-Holding-Saar sowie im Vorstand der Saarstahl AG und der Dillinger Hütte. Sein Nachfolger ist in der Branche kein Unbekannter. Mehr dazu unter: "Führungswechsel in Saar-Stahlindustrie: Hartmann wird überraschend ersetzt".

Überfall in Neunkirchen: Täter bedroht Kassiererin mit Waffe

Überfall auf die "Jet"-Tankstelle in Neunkirchen: Ein Unbekannter hat die Kasslerin bedroht und mit einer Waffe Geld erpresst. Anschließend flüchtete er. Mehr Informationen unter: "Überfall in Neunkirchen: Täter bedroht Kassiererin mit Waffe".

Schleife mit Nazi-Symbol an Gedenkkranz in Weiskirchen angebracht

Nachdem Unbekannte in Weiskirchen eine Schleife mit NS-Symbol an einen Gedenkkranz angebracht haben, ermittelt der Staatsschutz. Mehr unter: "Schleife mit Nazi-Symbol an Gedenkkranz in Weiskirchen angebracht".

Sperrungen auf A8 und A623 am Wochenende: Verkehrsstörungen erwartet

Die Sanierung der Sulzbachtalbrücke wird ab dem kommenden Freitag (20. November 2020) fortgesetzt. Dazu müssen Teile der A8 und der A623 gesperrt werden. Weitergehende Informationen findet ihr unter: "Sperrungen auf A8 und A623 am Wochenende: Verkehrsstörungen erwartet".

Aktuelle Lebensmittelwarnung im Saarland: gesundheitsschädliche Bakterien in Brie nachgewiesen

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor dem Kauf von Brie, in dem gesundheitsschädigende Bakterien nachgewiesen worden sind. Der Käse wurde in zahlreichen Lebensmittelmärkten im Saarland verkauft. Diese Produkte sind betroffen: "Aktuelle Lebensmittelwarnung im Saarland: gesundheitsschädliche Bakterien in Brie nachgewiesen".

Weihnachtsbaum sorgt für Behinderungen auf A8 bei Heusweiler

Am heutigen Freitagnachmittag (20. November 2020) sorgte ein verloren gegangener Weihnachtsbaum auf der A8 bei Heusweiler für Gefahr. Die Autobahn musste zur Entfernung der Tanne kurzzeitig gesperrt werden. Mehr zu dem Vorfall unter: "Weihnachtsbaum sorgt für Behinderungen auf A8 bei Heusweiler".

Jeder Sechste hält Ohrfeigen gegen Kinder für angebracht

Eine neue Studie beleuchtet Gewalt in der Erziehung: Rund 50 Prozent der Befragten finden einen Klaps auf den Hintern angemessen, auch Ohrfeigen werden teilweise akzeptiert. Doch nicht nur körperliche Gewalt kann Folgen für Kinder haben. Mehr zu der Studie: "Jeder Sechste hält Ohrfeigen gegen Kinder für angebracht".

Weihnachtsmarkt in Merzig abgesagt

Die Kreisstadt Merzig muss aufgrund der Corona-Pandemie den diesjährigen Weihnachtsmarkt absagen. Der Bürgermeister ruft dazu auf, dennoch den lokalen Handel zu unterstützen. Mehr zu den Hintergründen findet ihr unter: "Weihnachtsmarkt in Merzig abgesagt".

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein