{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Entwurf

Praktikum, Duales Studium, Ausbildung: Entscheide jetzt für deine Zukunft!

image

Foto: Anastasiya Gepp

Was jetzt? Diese Frage beschäftigt junge Menschen , sobald sie ihren Schulabschluss in der Tasche haben. Denn der berufliche Werdegang sollte gut durchdacht und überlegt sein: Schließlich ist es eine Tatsache, dass im Schnitt 30 bis 40 Arbeitsjahre vor einem liegen. Erfolg und Zufriedenheit im Arbeitsleben sind dabei die Grundsteine für ein glückliches Leben. Dein Ziel ist also: Ein sicherer Job, der dir Spaß macht, Abwechslung bietet sowie die Möglichkeit, dich regelmäßig fortzubilden und weiterzuentwickeln.

Beste Zukunftschancen bei einem regionalen Unternehmen 

Die Sparkasse Saarbrücken ist ein starkes,regionales Unternehmen, mit dessen Hilfe du deine Zukunftsträume verwirklichen könntest: 

- Wie wäre es zu Beispiel mit einem Schülerpraktikum, in dessen Rahmen du dich bereits vor deinem Schulabschluss über einen Arbeitsplatz und die Tätigkeitsbereiche bei der Sparkasse Saarbrücken informieren kannst?

- Mit einer klassischen Ausbildung kannst du die Abschlüsse Bankkauffrau/Bankkaufmann oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder Dialogmarketing anstreben.

- Für Fachoberschul-Absolventen gibt es die Möglichkeit, das Praktikum gleich ein ganzes Jahr bei der Sparkasse zu absolvieren. Studierende oder Umschüler können ebenfalls spezielle, auf sie abgestimmte, mehrwöchige Praktika durchlaufen.

- Wer BWL, Wirtschaft oder Recht an der Uni Saarbrücken studiert, kann im Rahmen eines sogenannten Dualen Studiums gleichzeitig eine Ausbildung bei der Sparkasse Saarbrücken absolvieren.

image

Foto: Sparkasse Saarbrücken

Worauf kommt es an?

Wer in einer Bank arbeitet, hat in der Regel viel mit Kunden zu tun, denn deren Geld wird von dem Geldinstitut verwaltet. Ein sicheres und freundliches Auftreten ist deshalb von Vorteil – wenn du außerdem noch gerne mit Kunden kommunizierst, bist du bei der Sparkasse genau richtig! Denn während der Ausbildung steht die Kundenberatung an erster Stelle. Natürlich lernst du auch, wie Kredite funktionieren, Konten geführt werden oder wie du für Geldanlagen den größten Gewinn erzielen kannst.

Übrigens: Gute Auszubildende sind der Sparkasse etwas wert – deshalb erhalten Berufseinsteiger auch von Beginn an eine ordentliche Bezahlung (ab 1000 Euro aufwärts) sowie die Möglichkeit einer vermögenswirksamen Leistung. Außerdem bietet die Sparkasse hervorragende Weiterbildungsangebote, Qualifizierungsmodule sowie berufsbegleitende Studiengänge an Akademien und Hochschulen der Sparkassenfinanzgruppe.

Sie haben's getan: Ausbildung bei der Sparkasse Saarbrücken

Wer kann besser erzählen, welche Vorteile eine Berufsausbildung bei der Sparkasse Saarbrücken mit sich bringt, als die jungen Leute, die dort arbeiten? Nina, Julian und Albina sind Feuer und Flamme für ihren Arbeitgeber - und brennen für das, was zu ihrer täglichen Arbeit gehört.

image

Nina Leinenweber (Foto: Sparkasse Saarbrücken)

Nina Leinenweber zum Beispiel ist im 1. Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Saarbrücken. Mutter und Tante der jungen Frau sind beide dort beschäftigt und haben über die Jahre viel Positives berichtet. Ihre Tätigkeit und der Kontakt mit Kunden gefallen Nina sehr: „Ich bin hauptsächlich am Kundenschalter tätig. Das ist sehr abwechslungsreich“. Die Bewerbung war unkompliziert: „Das war ehrlich gesagt total einfach! Ich schrieb eine Bewerbung und absolvierte den Online-Test und kurz darauf wurde ich auch schon zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.“

image

Julian Ewerling (Foto: Sparkasse Saarbrücken)

Ninas Kollege Julian Ewerling ist schon fertiger Sparkassenfachwirt und arbeitet auch in seinem Beruf – gleichzeitig besucht er an drei Abenden pro Woche Seminare und Vorlesungen. „Mein Ziel ist der Bachelor“, erklärt er. „Die Sparkasse Saarbrücken fördert mich auf meinem Weg in vielerlei Hinsicht. Das ist sehr motivierend“. Derzeit berät und begleitet er seine Kundinnen und Kunden in allen finanziellen Belangen – und ist außerdem Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen in Sachen Online-Banking.

image

Albina Kashtanjeva (Foto: Sparkasse Saarbrücken)

Albina Kashtanjeva wollte eigentlich Wirtschaftspädagogin werden –und ist dann über Umwege bei der Sparkasse Saarbrücken gelandet. Die Sauerländerin fühlt sich gut aufgehoben: „Ich fühle mich hier sehr wohl – sowohl bei meinem Arbeitgeber als auch in Saarbrücken. Hier liegt meine Zukunft“.

Na – Lust bekommen, dich über eine Ausbildung bei der Sparkasse Saarbrücken zu informieren? Das nächste Ausbildungsjahr startet am 16.08.2021 - du kannst dich schon jetzt bewerben!

image

Logo: Sparkasse Saarbrücken

KONTAKT:
Sparkasse Saarbrücken
Neumarkt 17
66117 Saarbrücken
Tel: (0681) 504-2411
Internet: https://www.sparkasse-saarbruecken.de 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein