{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ein Badezimmer für Luca (16): Schutzengelverein unterstützt Familie aus Heusweiler

image

Der Blieskasteler Schutzengelverein hat den behindertengerechten Umbau des Badezimmers für Luca (16) unterstützt. Foto: Klaus Port

Im Alter von neun Monaten wurde bei Luca aus Heusweiler ein Hirntumor diagnostiziert. Nach mehreren Chemotherapien stellten die Ärzte zwar fest, dass dieser nicht mehr weiter wuchs, die Erkrankung hatte jedoch bereits Spuren hinterlassen.

Krankenhausaufenthalte und Rollstuhl

Durch die Lage des Tumors hat Luca ein eingeschränktes Sichtfeld. Zudem leidet der heute 16-Jährige an Syringomyelie, einer Erkrankung des Rückenmarks. Diese bringt komplexe Symptome wie Schmerzen, Übelkeit und Sensibilitätsstörungen mit sich, die teilweise monatelange Krankenhausaufenthalte nach sich ziehen. Auch Lucas Gehfähigkeit ist stark eingeschränkt, weshalb er einen Rollstuhl benötigt. 

Teenager konnte Badezimmer nicht eigenständig nutzen

Die Behinderung erschwerte Lucas Alltag. Mitten in der Pubertät konnte der heute 16-Jährige nicht eigenständig die sanitären Anlagen im heimischen Bad benutzen. Der lang gehegte Wunsch der Familie: ein behindertengerechtes Badezimmer, in dem Luca sein Intimsphäre wahren kann.

Schutzengelverein hilft bei Finanzierung des Umbaus

Allerdings konnten sich seine Eltern den Umbau trotz eigener Ersparnisse und einem 4.000 Euro Zuschuss der Krankenkasse nicht leisten. Die fünfköpfige Familie wandte sich an den Blieskasteler Schutzengelverein. Dieser zögerte nicht lange und stellte für den Umbau 4.500 Euro zur Verfügung. Eine weitere gemeinnützige Organisation unterstützte das Projekt mit 2.000 Euro. 

Im Oktober 2020 wurde das behindertengerechte Bad fertiggestellt. Dank einer barrierefreien Toilette und einer großen, ebenerdigen Dusche kann Luca dieses eigenständig nutzen. "Das neue Bad bedeutet für ihn einen Zugewinn an Eigenständigkeit und trägt zur Steigerung seines Selbstwertgefühles bei", so der Schutzengelverein. 

Luca bedankt sich mit Schutzengel-Gemälde

Der 16-jährige Hobbymaler bedankte sich bei seinen Unterstützern mit einem eigenen Gemälde. Das Motiv: natürlich ein Schutzengel. Bei der Spendenübergabe überreichte der Teenager das Bild stolz dem Vorsitzenden des Vereins Klaus Port. 

image

Der 16-Jährige bedankte sich bei dem Verein mit einem selbst gemalten Schutzengel-Bild. Foto: Klaus Port

Verein unterstützte die Familie bereits zum dritten Mal

Der Schutzengelverein hatte die Familie in der Vergangenheit bereits mit einem Treppenlift und einem behindertengerechten Familienauto unterstützt. "Wenn wir schon nicht medizinisch helfen können, so wollen wir mit unserer finanziellen Unterstützung wenigstens einen kleinen Beitrag zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Lebensqualität und Erleichterung des Alltags 'unserer Kinder und deren Familien" leisten", so der Verein. Sollte Luca erneut Hilfe benötigen, seien die Schutzengel stets zur Stelle. 

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung des Blieskasteler Schutzengelvereins

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein