{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Einsatz in Impfzentren: Regionalverband sucht erste Mitarbeiter:innen

image

Der Regionalverband sucht medizinisches Personal für den Einsatz in Impfzentren. Symbolfoto: Pexels

Für den Einsatz in einem zentralen Impfzentrum gegen das Coronavirus sucht der Regionalverband Saarbrücken Pfleger:innen sowie Assistent:innen aus den Bereichen medizinische Technik, Sozialmedizin und Labor. 

Einsatz in Impfzentren und mobilen Teams

Diese sollen nicht nur in der zentralen Impfstation eingesetzt werden. Auch mobile Teams sind vorgesehen, die bestimmte Personengruppen in Kohorten impfen. Zu den Aufgaben gehören die Vorbereitung, Durchführung und Begleitung des gesamten Impfprozesses. Die Mitarbeiter:innen werden dabei von Ärzt:innen beaufsichtigt. 

Impfungen im Zwei-Schicht-Betrieb an sechs Tagen die Woche

Die Impfungen sollen von Montag bis Samstag in einem Zwei-Schicht-Betrieb zwischen 07.00 Uhr und 20.00 Uhr durchgeführt werden. Dabei sind die Einsätze jedoch von der Impfstoffkapazität abhängig. In Phasen, in denen aus logistischen Gründen keine Impfungen stattfinden, soll das medizinische Personal andere Tätigkeiten im Gesundheitsamt wahrnehmen.

Konditionen und Bewerbung

Die Anstellung ist auf ein Jahr befristet. Vergütet wird nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst. Die Mitarbeiter:innen sollen vor ihrem Einsatz intensiv eingearbeitet werden. 

Bewerbungen können ausschließlich über eine Onlineplattform eingereicht werden (Stellen-ID 635787). Daraufhin wird die Kommunikation über E-Mail aufgenommen. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Dezember 2020. 

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Regionalverbandes Saarbrücken

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein