{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verdi-Appell: Rücksicht auf Verkäufer:innen nehmen

image

Die Gewerkschaft "Verdi" appelliert an Kundinnen und Kunden, im Vorweihnachtsgeschäft Rücksicht auf die Verkäufer:innen zu nehmen. Symbolfoto: Helmut Fohringer/APA/dpa

Monika Di Silvestre, Landesbezirksfachbereichsleiterin für den Handel der Gewerkschaft "Verdi" in Rheinland-Pfalz und Saarland erklärt, dass die nächsten Wochen für die Verkäufer:innen im Handel sehr turbulent werden: "War die Vorweihnachtszeit im Handel sowohl für die Konsumenten als auch für die Beschäftigten immer eine besondere Herausforderung, so wird es in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie noch spezieller sein".

Vorweihnachtsgeschäft wird durch Corona noch belastender

Das Weihnachtsgeschäft bedeute für die Verkäufer:innen oftmals viele Überstunden, sodass sie während der ganzen Verkaufshektik noch länger hinter der Alltagsmaske aushalten müssen. "Hinzu kommen die Pandemie-Hygiene-Verordnungen, die von den Beschäftigten und von den Kundinnen und Kunden zu beachten sind. Leider reagiert nicht jeder Konsument freundlich, wenn er oder sie auf Abstand oder Alltagsmaske hingewiesen wird - das erschwert die Arbeit zusätzlich", führt Di Silvestre aus.

Verdi-Appell: Rücksicht auf Verkäufer:innen nehmen

Darum appelliert die Gewerkschafterin an die Kundinnen und Kunden: "Die Beschäftigten im Handel leisten schon fast das ganze Jahr über unter außergewöhnlichen Bedingungen außergewöhnliche Arbeit. Trotzdem werden sie auch in diesem Jahr allen Kundinnen und Kunden für die Weihnachtseinkäufe mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bitte achten Sie unbedingt auf Abstand zu anderen Kunden und zu den Beschäftigten und tragen Sie beim Betreten der Geschäfte die Alltagsmaske. Somit schützen Sie ihre Mitmenschen, sich selbst und Sie erleichtern den Händlerinnen und Händlern die tägliche Arbeit", so Di Silvestre abschließend.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Gewerkschaft "Verdi" vom 24.11.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein