{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weihnachtsferien im Saarland werden nicht vorverlegt oder verlängert

image

Im Saarland werden die Weihnachtsferien wohl nicht verlängert. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Bildfunk

Update (19.21 Uhr): Ferien werden wohl doch vorverlegt

Am Abend meldete die Deutsche Presse-Agentur, dass nun doch die Einigung bestehe, dass die Ferien bundesweit vorgezogen werden sollen. Ausführliche Informationen unter: "Weihnachtsferien sollen bundesweit vorgezogen werden".

Ursprünglicher Artikeltext:

Die Weihnachtsferien werden im Saarland wohl nicht vorverlegt oder verlängert. Das sei hierzulande bislang nicht geplant, berichtet der "SR" mit Berufung auf das Bildungsministerium.

Manche Bundesländer verlegen Ferienbeginn vor

Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen hatten angekündigt, den Beginn der Ferien einige Tage vorzuziehen. Sachsen-Anhalt prüft, die Weihnachtsferien später enden zu lassen.

Kontakte vor Weihnachten eindämmen

Die Bundesländer wollen dadurch die Verbreitung des Coronavirus eindämmen. So sagte beispielsweise NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), die Menschen sollten einige Tage vor Weihnachten ihre sozialen Kontakte eindämmen, damit es auf Familienfeiern nicht zu Ansteckungen komme.

Weihnachtsferien im Saarland

Im Saarland beginnen die Weihnachtsferien am 21. Dezember und enden am 31. Dezember. Wegen des Neujahrsfeiertags und dem darauffolgenden Wochenende ist der erste Schultag der 4. Januar.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- Tagesschau.de
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein