{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

15.000 Masken für Saarbrücker Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe

image

Ein Netzwerk soll auch diesen Winter die Wohnungslosen in Saarbrücken versorgen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Bildfunk

Die Stadt Saarbrücken stellt den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe rund 15.000 Masken zur Verfügung. Sie sollen in den kommenden Tagen übergeben werden, teilte die Verwaltung am Dienstag (1. Dezember 2020) mit.

"Ich weiß, dass die Hygieneauflagen aufgrund der Corona-Pandemie nicht nur für ein Mehr an Arbeit sorgen, sondern auch immense Kosten verursachen", sagte Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU). Schutzausrüstungen wie Masken würden fortlaufend in großer Zahl gebraucht. Laut Sozialdezernent Tobias Raab sei es den Einrichtungen und Trägern in den vergangenen Monaten gelungen, auch unter strengen Hygieneauflagen ihr Angebot aufrechtzuerhalten, um Grundbedürfnisse erfüllen zu können. "Ich bin mir sicher, dass wir zusammen im Netzwerk auch diesen Winter meistern werden", so Raab.

image

Oberbürgermeister Conradt (Mitte) und Sozialdezernent Raab (rechts) übergaben Masken an den Leiter des Drogenhilfezentrums, Sven Schäfer. Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Netzwerk an Hilfsorganisationen

Die Stadt und ein Netzwerk aus Organisationen versorgt Obdachlose mit Nahrungsmitteln und Schlafplätzen. Die Wärmestube habe ihre Essensausgabe in mehrere Schichten unterteilt, damit niemand unterversorgt bleibt. Die Arbeiterwohlfahrt gebe mittags bis zu 50 warme Mahlzeiten aus ihrer mobilen Suppenküche aus und versorge wie auch die Tafel, die Wärmestube, der Kältebus und Ingo's kleine Kältehilfe in Kooperation mit anderen Einrichtungen Menschen in Quarantäne mit Grundnahrungsmitteln.

Die Kältehilfe versorge laut Stadt abends bis zu 100 Personen mit warmen Mahlzeiten, der Kältebus bietet in diesem Jahr die Übernachtung in einem Zelt mit separaten Schlafmöglichkeiten an. Zudem wurden die Beratungsangebote des Diakonischen Werks und des Gesundheitsamts der Landeshauptstadt an die Einschränkungen durch die Pandemie angepasst.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Stadt Saarbrücken, 01.12.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein