{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pflegeheime im Saarland setzen erste Schnelltests ein

image

In ersten Pflegeheimen im Saarland können Bewohner:innen und Beschäftigte per Schnelltest auf das Coronavirus getestet werden. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk

Das Saarland hat die ersten Corona-Schnelltests an Pflegeheime verteilt. In den Einrichtungen werden die Beschäftigten und Bewohner:innen regelmäßig auf das Coronavirus getestet. Das berichtet der "SR". Auch die Besucher:innen sollen laut Testkonzepten getestet werden.

Aufwand der Testungen für viele Einrichtungen zu hoch

Wegen des hohen logistischen und personellen Aufwands ist das allerdings in manchen Heimen nur begrenzt möglich. Wie der Geschäftsführer der Saarländischen Pflegegesellschaft Jürgen Stenger erklärte, seien mit der Durchführung der Schnelltests im Schnitt 1,5 bis 2 Mitarbeiter:innen in Vollzeit beschäftigt. Aus diesem Grund hätte etwa ein Drittel der stationären Pflegeeinrichtungen im Saarland noch kein Testkonzept bei der Heimaufsicht vorgelegt und damit auch noch keine Tests erhalten.

Besuchsregeln auf Zimmern und an Weihnachten unklar

Laut Gesundheitsministerium ist nicht festgelegt worden, ob Besucher:innen nach einem negativen Schnelltest die Heimbewohner:innen auch auf ihrem Zimmer besuchen können. Dies hänge von den Gegebenheiten vor Ort ab. Auch die Besuchsregeln an Weihnachten sind bislang unklar. Allerdings dürften auch dann die personellen Kapazitäten nicht für umfangreiche Tests ausreichen.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein