{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Homburg-Spieler mit Corona infiziert: Ganze Mannschaft in Quarantäne

image

Der FC Homburg soll sein nächstes Spiel nach der Corona-Unterbrechung am Samstag kommender Woche bestreiten. Grafik: FC Homburg

Ein Spieler des FC Homburg ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Verein am heutigen Freitag (4. Dezember 2020) auf seiner Website mit. Um welchen Fußballer es sich handelt, ließ der FCH offen.

Spieler entwickelt starke Symptome

Die Person aus der ersten Mannschaft habe demnach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch starke Erkältungssymptome entwickelt und das dem Verein mitgeteilt. Die Homburger hätten dann in Abstimmung mit der medizinischen Abteilung beschlossen, das Mannschaftstraining vorsorglich auszusetzen und sich freiwillig in Quarantäne zu begeben.

Die Spieler und das Trainerteam befinden sich in Quarantäne. Die nächsten Schritte erfolgen in enger Abstimmung mit den...

Gepostet von FC 08 Homburg am Freitag, 4. Dezember 2020

Es geht ihm wieder besser

Der Spieler wurde daraufhin getestet, das positive Ergebnis lag laut Verein am Donnerstagabend vor. Der Fußballer habe sich wohl im familiären Umfeld angesteckt. Inzwischen gehe es ihm wieder "deutlich besser".

Mannschaft in Quarantäne

Die Mannschaft bleibt derweil weiter in Quarantäne. Der Verein will die nächsten Schritte zusammen mit den zuständigen Behörden abstimmen. Der FCH spielt zurzeit in der Regionalliga Südwest. Nach einer Unterbrechung soll die Saison am Freitag kommender Woche fortgesetzt werden. Die Homburger machen ihr erstes Spiel nach der coronabedingten Pause am Samstag gegen den SC Freiburg II.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des FC Homburg, 04.12.2020
- Deutscher Fußball-Bund

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein