{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona-Fälle in Gefängnis und Schulen im Saarland gemeldet

image

Ein Gefangener der JVA Ottweiler wurde positiv auf Corona getestet. Foto: Pixabay

Die Landkreise Neunkirchen, Saarlouis und St. Wendel haben über Corona-Infektionen in Einrichtungen informiert. Betroffen sind vor allem Schulen. Aber auch an Kitas und in einem Gefängnis gibt es Fälle.

Corona-Infektionen in Neunkirchen

Der Kreis Neunkirchen teilte am Freitagabend (4. Dezember 2020) mit, dass Corona-Fälle an der Grundschule und Freiwilligen Ganztagsschule Merchweiler, an der Katholischen Kita in Wemmetsweiler und am Gymnasium am Steinwald in der Stadt Neunkirchen aufgetreten sind. Außerdem ist ein Gefangener der JVA Ottweiler mit dem Virus infiziert. Eine "Großtestung" in dem Gefängnis wurde am Freitag ausgeführt, die Ergebnisse stehen noch aus.

Fälle in Saarlouis

Das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis meldet Fälle an zwei Kitas und drei Schulen:
- Dillingen: Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule (1 Fall)
- Saarlouis: Kita St. Ludwig (1 Fall, 50 Personen in Quarantäne)
- Saarlouis: KBBZ (2 Fälle)
- Saarlouis: TGSBBZ (1 Fall, 3 Personen in Quarantäne)
- Saarwellingen: Kita Kinderland, Campus I (1 Fall, 56 Personen in Quarantäne)

Lehrer in Theley infiziert

Auch im Landkreis St. Wendel gibt es eine Corona-Infektion an einer Schule. Ein Lehrer der Grundschule Theley wurde positiv getestet. Als Kontaktpersonen ersten Grades ermittelte das Gesundheitsamt 25 Schüler:innen der dritten Klassenstufe. Sie müssen in Quarantäne und werden am Montag getestet.

Verwendete Quellen:
- Newsticker für das Covid-19-Virus im Landkreis Neunkirchen
- Corona-Ticker Dezember 2020 des Landkreises Saarlouis
- Mitteilung des Landkreises St. Wendel, 04.12.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein