{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Während Lockdown im Saarland auch Baumärkte geschlossen

image

Baumärkte müssen während des Lockdowns im Saarland ab Mittwoch geschlossen bleiben. Foto: dpa-Bildfunk/Sebastian Gollnow

Auch Baumärkte geschlossen

Mit Inkrafttreten des Lockdowns ab Mittwoch (16. Dezember 2020) muss im Saarland der Einzelhandel schließen. Davon ausgenommen: Geschäfte für den täglichen Bedarf. Wie nun bekannt wurde, sollen auch die Baumärkte geschlossen bleiben. Das hat die Staatskanzlei dem "SR" bestätigt.

Übersicht: Was muss schließen?

Ebenso geschlossen bleiben vom 16. Dezember bis vorerst 10. Januar:
- Einzelhandel (für den nicht-täglichen Bedarf, beispielsweise Bekleidungsgeschäfte, Elektronikhändler, Spielzeugläden und Sportartikelhändler)
- Friseurläden
- Kosmetikstudios
- Massagepraxen
- Tattoostudios und ähnliche Betriebe

Übersicht: Was bleibt offen?

Von der Geschäftsschließung ausgenommen sind:
- Abhol- und Lieferdienste
- Apotheken
- Babyfachmärkte
- Banken
- Direktvermarkter von Lebensmitteln
- Drogerien
- Einzelhandel für Lebensmittel
- Fahrradwerkstätten
- Getränkemärkte
- Großhandel
- Hörgeräteakustiker
- Kfz-Werkstätten
- Optiker
- Poststellen
- Reformhäuser
- Reinigungen
- Sanitätshäuser
- Sparkassen
- Tankstellen
- Tierbedarf
- Waschsalons
- Weihnachtsbaumverkauf
- Wochenmärkte für Lebensmittel
- Zeitungsverkaufsläden

Weiter möglich bleiben zudem medizinisch notwendige Behandlungen, beispielsweise Physiotherapie und Podologie.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- eigener Bericht
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein