{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Abschlussklassen dürfen ab Montag wieder in die Schule

image

Wer dieses Jahr seinen Abschluss im Saarland macht, kann in den kommenden Wochen wieder in die Schule. Foto: Matthias Balk/dpa-Bildfunk

Die Abschlussklassen im Saarland sollen ab Montag (11. Januar 2021) wieder in die Schulen dürfen. Der Neustart erfolgt in einer Staffelung, berichtet der "SR" mit Berufung auf eine Mitteilung des Bildungsministeriums.

Wer wann zurück darf

So kehren Zwölftklässler:innen an Gymnasien und 13.-Klässler:innen an Gemeinschaftsschulen zuerst zurück in den Präsenzunterricht. Ab dem 18. Januar geht der Unterricht vor Ort für Schüler:innen los, die in der neunten und zehnten Klasse den Hauptschul- oder den Mittleren Bildungsabschluss machen. Alle restlichen Schüler:innen im Saarland werden weiterhin online unterrichtet. Ausnahmen gibt es für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können.

Fällt Ministerin Hans in den Rücken?

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) sagte, es bleibe weiterhin das Ziel, dass alle Schüler:innen wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren können, sobald es das Infektionsgeschehen zulasse, so der "SR". Noch am Dienstag hatte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) angekündigt, dass die Schulen im Januar "definitiv" nicht zum Präsenzunterricht zurückkehren werden. Mit der neuen Regelung für Abschlussklassen scheint das Bildungsministerium dem Regierungschef jetzt in den Rücken zu fallen.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- Mitteilung der Staatskanzlei des Saarlandes, 05.01.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein