{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pferd in Saarlouis-Roden von Hund attackiert und schwer verletzt

image

In der Nähe der Liberty-Ranch in Saarlouis-Roden wurde ein Pferd von einem Pitbull angegriffen und schwer verletzt. Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa-Bildfunk

Eine Gruppe von vier Frauen führte am Donnerstagnachmittag ihre Pferde auf einem Wiesengelände im Bereich der Liberty-Ranch an der Leine aus. Etwa 150 Meter von dem Stall entfernt hielt sich ein 40-Jähriger aus Roden mit seinem Pitbull auf. Der Hund war nicht angeleint. 

Laut Zeugenberichten soll das Tier plötzlich eines der Pferde angefallen haben. Immer wieder habe der Pitbull den Isländer-Wallach einer 44-Jährigen aus Püttlingen gebissen. Die Huftritte des verängstigten Pferdes sowie die Abwehrversuche der Frauen seien erfolglos geblieben. Der Hund sprang dabei jedoch auch die 44-Jährige an, die so mit dem Rücken gegen einen Baum fiel und sich leicht verletzte

Die Polizei rückte nach der Meldung mit zwei Streifenwagenbesatzungen zum Tatort aus. Gegen den Hundehalter wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Isländer-Wallach wurde noch vor Ort von einem verständigten Tierarzt versorgt. Das Pferd hatte bei dem Angriff schwere Verletzungen erlitten. 

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung der Landespolizei des Saarlandes

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein