{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

SEK-Einsatz in Homburg: Mann soll Waffe gezeigt und gedroht haben, "jemanden abzuknallen"

image

In Homburg-Erbach ist es zu einem SEK-Einsatz gekommen. Symbolfoto: BeckerBredel

Mutmaßliches Vorzeigen von Waffe und Drohung

Gegen 23.15 Uhr hat nach Angaben der Polizei ein Anwohner die Homburger Inspektion verständigt. Seinen Schilderungen zufolge soll ein Mann auf einem Balkon im Obergeschoss eines Mehrparteienhauses in der Berliner Straße in Homburg-Erbach mit einer Pistole hantiert haben.

Hierbei soll die Person angekündigt haben, "jemanden abzuknallen". Nach Angaben des Anwohners sei es wenig später zu einem identischen Verhalten eines anderen Mannes auf demselben Balkon gekommen.

SEK-Einsatz in Wohnungen

"Aufgrund des gezeigten Verhaltens wurde ein Spezialeinsatzkommando alarmiert", teilte die Homburger Polizei mit. In der Folge wurden zwei Wohnungen durchsucht, "in denen sich die beiden 43 und 45 Jahre alten Männer aufhielten". Eine Schusswaffe konnte laut den Beamt:innen nicht aufgefunden werden.

Haftbefehl vollstreckt

"In anderer Sache" konnte nach Angaben der Polizei ein Haftbefehl gegen den 45-Jährigen vollstreckt werden. Die Person werde nun in die JVA Saarbrücken eingeliefert.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 12.01.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein