{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ehrenamtsbörse Merzig-Wadern bietet Impf-Fahrservice für gebrechliche Menschen an

image

Die Ehrenamtsbörse Merzig-Wadern bietet einen Fahrservice zu dem Impfzentrum West für ältere Menschen an. Symbolfoto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Für ältere Menschen, die nicht mehr mobil oder gar transportfähig sind, besteht im Saarland weiterhin das Problem, dass es keine Impfungen am Wohnort gibt: "Keine Corona-Impfung zu Hause für gebrechliche Menschen im Saarland"

Ehrenamtsbörse Merzig-Wadern bietet Fahrdienst zu Impfzentrum West an

Während von der Politik bis dato keine Lösungen für die Hilfsbedürftigen angeboten worden sind, schafft die Ehrenamtsbörse des Landkreises Merzig-Wadern nun Abhilfe für all diejenigen, die selbst nicht mehr mobil sind und keine Angehörige haben, die eine Fahrt in ein Impfzentrum übernehmen können. Für die hilfsbedürftigen Menschen aus den Landkreisen Saarlouis und Merzig-Wadern wird ab sofort ein Fahrdienst zu dem Impfzentrum West angeboten.

Kontaktdaten für den Fahrservice

Unter der E-Mail-Adresse "impfhelfer@merzig-wadern.de" sowie den Telefonnummern (06861)80-324 oder (06861)80-265 können sich hilfsbedürftige Personen und auch ehrenamtliche Fahrer:innen von Montag bis Freitag zwischen 08.00 und 15.00 Uhr melden.

Landrätin lobt ehrenamtliches Engagement

Die Landrätin des Kreises Merzig-Wadern, Daniela Schlegel-Friedrich, zeigte sich sehr glücklich über dieses ehrenamtliche Engagement: "Wieder einmal zeigt sich in dieser prekären Lage, dass die Menschen zusammenhalten und einander helfen. Ich hoffe, dass sich noch weitere ehrenamtliche Helfer bei uns melden, um die Seniorinnen und Senioren zu unterstützen. Wir möchten gewährleisten, dass auch die Bürgerinnen und Bürger geimpft werden können, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind".

Weitere Fahrdienste zu den Impfzentren im Saarland

Auch die Kreisverbände Merzig-Wadern und Saarlouis des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bieten einen Transport- und Begleitservice zum Impfzentrum West an. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Bürgerinnen und Bürger, die nicht mit einem Auto transportiert werden können und auf einen Rollstuhl, Rollator oder andere Hilfsmittel angewiesen sind. Hilfesuchende können sich telefonisch an das DRK Merzig-Wadern unter 06861/93-4918 wenden.

Auch das DRK in St. Ingbert bietet einen Fahrservice an. Umfassende Informationen hierzu findet ihr unter: "Fahrdienst, Terminvereinbarung und Begleitung: DRK Saar bietet Impfservice an".

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Landkreises Merzig-Wadern
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein