{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Mittwoch

image

Im Bild: Saarbrücken. Foto: BeckerBredel

26 Corona-Tote im Saarland gemeldet

Im Saarland sind 26 Corona-Todesfälle an nur einem Tag gemeldet worden. Alle aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums im Überblick: "Corona im Saarland: Aktuelle Zahl der Infizierten, Toten und Geheilten".

Vorerst keine 15-Kilometer-Regel im Saarland - trotz hoher Corona-Zahlen

Im Saarland tritt, trotz hoher Corona-Infektionszahlen, die 15-Kilometer-Regel zur Beschränkung von touristischen Ausflügen vorerst nicht in Kraft. Die Begründung gibt es hier zum Nachlesen: "Vorerst keine 15-Kilometer-Regel im Saarland - trotz hoher Corona-Zahlen".

Saarland zieht erste Bilanz zur neuen Impfliste - Großer Andrang

Das Saar-Gesundheitsministerium hat eine erste Bilanz zur neu eingeführten Impfliste veröffentlicht. Darin werden unter anderem die aktuellen Zahlen genannt: "Saarland zieht erste Bilanz zur neuen Impfliste".

Keine FFP2-Maskenpflicht im Saarland vorgesehen

In Bayern gilt ab dem kommenden Montag (18. Januar 2021) eine FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV und im Einzelhandel. Das Saarland plant derzeit nicht, es dem Freistaat gleichzumachen. Der ganze Artikel: "Keine FFP2-Maskenpflicht im Saarland vorgesehen".

Saarländerin stellt Normenkontroll-Eilantrag gegen Kontaktbeschränkung

Nach Angaben des Oberverwaltungsgerichts des Saarlandes hat eine Frau einen sogenannten Normenkontroll-Eilantrag gegen die aktuelle Kontaktbeschränkung hierzulande gestellt. Ihrer Auffassung nach sei durch die Beschränkungen ein schwerwiegender, nicht gerechtfertigter Grundrechtseingriff gegeben. Weitere Informationen dazu: "Saarländerin stellt Normenkontroll-Eilantrag gegen Kontaktbeschränkung".

Weitere News zum Thema Corona:
- 12 Corona-Fälle in Senioreneinrichtung in Quierschied
- Corona-Fall in Tholeyer Kindergarten
- Nach Vorstößen von Söder: Diskussion um FFP2-Masken und Impfpflicht
- Saarlouiser Oberbürgermeister fordert Perspektive für Einzelhandel
- Saar-Bildungsministerin Streichert-Clivot: Extra-Kinderkrankentage sind "große Erleichterung"
- Spahn stimmt auf weitere Wochen mit harten Corona-Beschränkungen ein
- Ehrenamtsbörse Merzig-Wadern bietet Impf-Fahrservice für gebrechliche Menschen an

Polizei im Saarland sucht drei Personen

Per Öffentlichkeitsfahndung bittet die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt aktuell um Mithilfe der Bevölkerung: Gesucht werden drei unbekannte Personen. Diese sollen für eine unbefugte Bargeldabhebung mit einer zuvor entwendeten EC-Karte verantwortlich sein. Mehr: "Polizei im Saarland sucht diese drei Personen".

image

Nach diesen drei Personen wird derzeit öffentlich gefahndet. Fotos: Polizei

Bundespolizei in Saarbrücken schnappt aus Psychiatrie entflohenen Straftäter

Die Bundespolizei in Saarbrücken hat einen Mann verhaftet, der aus der saarländischen Klinik für forensische Psychiatrie entflohen war. Gegen den 35-Jährigen lagen mehrere Haftbefehle vor. Der Artikel dazu: "Bundespolizei in Saarbrücken schnappt aus Psychiatrie entflohenen Straftäter".

Weitere Blaulicht-Meldungen:
- Auf glatter Fahrbahn gerutscht: Linienbus kollidiert in Saarbrücken mit mehreren Pkw

Kündigungen bei Tadano: Kranhersteller in Zweibrücken baut Personal ab

In der Sparkassenfiliale Marpingen wurden bereits Anfang September 600 Euro am GeldautomatenDer Kranhersteller Tadano streicht die Stellen von hunderten Mitarbeiter:innen in Zweibrücken und Lauf an der Pegnitz. So sollen Standortschließungen verhindert werden. Mehr: "Kündigungen bei Tadano: Kranhersteller in Zweibrücken baut Personal ab".

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein