{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Laschet wird Nachfolger von AKK an CDU-Spitze

image

Armin Laschet (59) löst Annegret Kramp-Karrenbauer als Chef der CDU ab. Foto: Michael Kappeler/dpa-Bildfunk

Am heutigen Samstag (16. Januar 2021) wurde Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet zum Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer an der CDU-Spitze gewählt. 

Der 59-Jährige trat bei der Wahl zum neuen CDU-Chef gegen Norbert Röttgen und Friedrich Merz an. Gegen letzteren konnte sich Laschet nun in einer Stichwahl durchsetzen. Der NRW-Ministerpräsident erhielt 521 der abgegebenen 991 Delegiertenstimmen, Merz 466. Die Entscheidung muss noch per Briefwahl bestätigt werden. Der CDU-Parteitag fand aufgrund der Corona-Krise digital statt. 

Laschet bedankte sich bei seinen Mitstreitern für den fairen Wahlkampf. Nun gehe es darum, dass die CDU zunächst die anstehenden Landtagswahlen in "wenigen Wochen" gut bestehe. Zudem wolle er bei der Bundestagswahl dafür sorgen, "dass die Union den nächsten Kanzler stellt".

Annegret Kramp-Karrenbauer war seit Dezember 2018 Vorsitzende der CDU. Bei ihrer letzten Rede als Amtsinhaberin räumte sie Fehler ein. Es schmerze den Erwartungen ihrer Wähler:innen von damals nicht gerecht geworden zu sein. "Unterstützen wir geschlossen den neuen Vorsitzenden der CDU", forderte sie bei ihrer Abschiedsrede am Freitag. 

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein