{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarländer Ole (40) schafft es in die nächste Runde bei "The Biggest Loser"

image

Ole (40) aus Beckingen ist weiter im Rennen bei "The Biggest Loser". Foto: Sat.1

Seit einigen Wochen ist der Saarländer Ole (40) im Boot-Camp von "The Biggest Loser" zu sehen. Seither hat er etwa 18 Kilo abgenommen. In der vergangenen Woche machten seinem Team Blau allerdings vor allem interne Probleme zu schaffen. 

Danny will absichtlich ausscheiden

Danny, der sich in der ersten Sendung in einer Challenge durchbiss und damit einen Platz im Camp ergatterte, hat nach zwei Wochen die Lust verloren. Wo er zuvor noch für ein T-Shirt kämpfte, setzt er nun alles daran, auszuscheiden."Danny hat uns gesagt, dass er gerne nach Hause möchte. Aber er macht das auf eine Schiene, die sehr egoistisch ist", erklärt Ole als inoffizieller Teamkapitän. 

"Er will auf der Waage verlieren und nach Hause fahren", erzählte der Saarländer dem Coach Ramin Abtin. Der Trainer kann es kaum fassen und sucht das Gespräch mit Danny. Der zeigt sich jedoch beratungsresistent. An den Challenges nimmt er nicht teil, Sport lässt er ausfallen, stattdessen isst er mehr. "Ich will hier raus, und das geht nur über die Waage, also müssen wir halt das Pensum ein bisschen umdrehen", meint der Fahrlehrer. 

"Ich hätte ehrgeiziger sein sollen"

Die anderen Kandidat:innen sollen sich im Training mit ihren Coaches damit beschäftigen, was bislang bei ihnen schiefgelaufen ist. "Ich hätte ehrgeiziger sein sollen und ich hätte mehr an mich glauben sollen, Dinge zu schaffen", meint Ole zu Trainer Ramin. In der anschließenden Boxsession kann das Team dann Dampf ablassen.

image

Der Saarländer glaubt, er hätte in der Vergangenheit ehrgeiziger sein sollen. Foto: Sat.1

Oles Team verliert zwei Challenges

Bei den beiden Challenges baut sich allerdings erneut Frust auf. Zweimal verlieren die Blauen knapp gegen die Konkurrenz aus Team Rot. Dabei kommt es auch zu Zweifeln am Zusammenhalt in Team Blau. Ole versucht zu schlichten, dennoch ist die Stimmung vor der Entscheidung schlecht. Den Gegner:innen wird ein Bonus zugesprochen, während Oles Gruppe durch Danny in den Keller rutschen könnte. 

Erste Disqualifizierung bei "The Biggest Loser"

Bei der Entscheidung hat Campleiterin Dr. Christine Theiss dann jedoch gleich zwei Überraschungen. Noch vor dem Wiegen wird Danny für sein unsportliches Verhalten disqualifiziert. Eine Premiere in der Geschichte von "The Biggest Loser". Nachdem Team Blau auf der Waage dennoch das schlechtere Ergebnis liefert, folgt die zweite Wendung: Da Danny bereits das Camp verlassen musste, scheidet in dieser Woche keine:e weitere:r Kandidat:in aus

Saarländer ist mit gutem Ergebnis auf der Waage weiter

Glück im Unglück also für Ole und sein Team. Der Saarländer kann zudem mit einem Gewichtsverlust von fast fünf Kilo sehr zufrieden mit seiner Leistung sein. Für ihn geht es in der nächsten Woche weiter, dann herrscht hoffentlich wieder Harmonie. 

image

In der zweiten Woche im Boot-Camp hat Ole fast 5 Kilo verloren. Foto: Sat.1

"The Biggest Loser" wird jeden Sonntag um 17:30 Uhr auf "SAT.1" ausgestrahlt. Nach der Ausstrahlung sind die Folgen auch in der Mediathek zu sehen. 

Verwendete Quellen:
- Sat.1

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein