{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verfolgungsjagd in Großrosseln: Fluchtwagen rammt mehrfach Auto der Bundespolizei

image

Der Fahrer aus Frankreich reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Bundespolizei und ergriff die Flucht. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa-Bildfunk

Am Vormittag wollten die Beamt:innen den Pkw aus Frankreich und die beiden Insassen in der Bahnhofstraße in Großrosseln einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer jedoch reagierte nicht auf die Anhaltesignale. Stattdessen beschleunigte er das Fahrzeug und begann die Flucht durch die Emmersweilerstraße. Dann lenkte er das Fahrzeug in entgegengesetzter Fahrtrichtung durch die Straße "Am Mühlenbach". 

Fluchtwagen rammt mehrfach Polizeiauto

Die Streife der Bundespolizei versuchte, den flüchtenden Wagen zu überholen und ihn an der Weiterfahrt zu hindern. Dabei wurde das Polizeiauto jedoch seitlich gerammt. Daraufhin bog das Fluchtfahrzeug zurück in die Bahnhofstraße. Dort gelang es der Besatzung des Streifenwagens sich vor den Pkw zu setzen. Bei einem riskanten Überholmanöver des französischen Fahrers über den rechten Gehweg kollidierte der Wagen daraufhin erneut mit dem Polizeiauto

Zwei Bundespolizist:innen leicht verletzt

Daraufhin konnte der Flüchtige nach Frankreich entkommen. Die beiden Insassen des Funkstreifenwagens wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Es wurden Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrer sowie mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung der Polizei Völklingen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein