{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weiteste Auswärtsreise für den FCS heute

image

Der FCS hofft heute im Rostocker Ostseestadion auf drei Punkte. Foto: Frank Hormann/dpa-Bildfunk

Drei Tage nach dem umkämpften Unentschieden steht für den 1. FC Saarbrücken am heutigen Mittwoch (27. Januar 2021) die weiteste Auswärtsreise an. Die Landeshauptstädter spielen um 19.00 Uhr bei Hansa Rostock.

Rostock auf Platz vier

Die Gastgeber stehen nach 19 Spielen auf Platz vier der Tabelle. Keine leichte Aufgabe für den FCS also. Trainer Lukas Kwasniok glaubt, dass der Gegner bis zum Saisonende um die Aufstiegsplätze mitspielen wird. "Sie haben gemeinsam mit Tabellenführer Dresden die wenigsten Gegentore bekommen. Aber sie haben nicht ganz so viele geschossen. Das zeigt, dass es eine sehr kompakte Mannschaft ist, der manchmal eine Aktion reicht, um das Spiel zu entscheiden", so der Saarbrücker Coach.

Chancenauswertung muss besser werden

Der FCS müsse daher effektiv mit seinen Torchancen umgehen. Gegen Lübeck am Wochenende (0:0) ließ die Chancenauswertung noch zu wünschen übrig. "Wenn wir im Abschluss konsequent agieren, dann sind wir auch in Rostock nicht chancenlos", meint Kwasniok.

Verletzte beim FCS

Er muss auf den gesperrten Julian Günther-Schmidt sowie auf die verletzten Steven Zellner und Mario Müller verzichten. Weiterhin fallen auch Torwart Roman Castellucci sowie Sebastian Bösel, Fanol Perdedaj und Marin Sverko aus.

Rostock gegen Saarbrücken im TV und Stream

Das Spiel wird live im Pay-TV auf "Magenta Sport" übertragen. Der FCS bietet außerdem ein Fanradio an, in dem das Match live kommentiert wird. Es findet sich in der FCS-App, die für iOS und Android verfügbar ist.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des 1. FC Saarbrücken, 26.01.2021
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein