{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
thl

Tödlicher Unfall auf A6 bei Homburg

image

Auf der A6 bei Homburg kam es am Dienstagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Brandon Lee Posse/SOL.DE

Schwerer Unfall auf A6 bei Homburg: Zwei Personen verunglücken

Am Dienstagnachmittag (16. Februar 2021) kam es gegen 15.35 Uhr auf der A6 zwischen Homburg und Waldmohr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem nach SOL.DE-Informationen zwei Personen ums Leben gekommen sind. Eine weitere Person wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Lastwagen rast in Stauende

Laut Angaben der Polizei soll ein Lastwagen an einer Baustelle in das Ende eines Staus gerast sein. Dort befanden sich zwei Kleintransporter. Durch das wuchtige Auffahren wurden die beiden Kleintransporter zwischen dem von hinten angefahrenen Lkw und einem weiteren, vor den Fahrzeugen stehenden Lastwagen eingeklemmt. Die beiden Transporter wurden dabei zerquetscht, die beiden Fahrer verstarben sofort am Unfallort. Andere Insassen sollen in den Kleintransportern nach SOL.DE-Informationen nicht gewesen sein.

Der Lkw-Fahrer, der in das Ende des Staus gefahren ist, wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er ist laut Angaben der Polizei schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, wie am Abend bekannt wurde.

A6 aktuell voll gesperrt

Die Unfallaufnahme läuft aktuell (Stand 19.37 Uhr) noch, weswegen die A6 in Richtung Metz/Saarbrücken momentan voll gesperrt ist. Den Autofahrer:innen wird empfohlen, die Autobahn zwischen Homburg und Waldmohr weiträumig zu umfahren.

Großeinsatz an der Unfallstelle

Neben Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten sind mehrere Notfallseelsorger vor Ort im Einsatz. Am frühen Abend hat auch ein Unfallgutachter seine Arbeit aufgenommen. Die Unfallaufnahme und die Bergung werden voraussichtlich noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Erst vor wenigen Tagen Unfall auf A6 bei Homburg

Erst vor wenigen Tagen kam es in der Nähe der heutigen Unglücksstelle zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A6. So fuhr bereits am Freitagmorgen (12. Februar 2021) ein Lkw zwischen Homburg und Waldmohr in einen anderen Lastwagen. Bei einem Lkw wurde dabei das Führerhaus völlig zerstört: "Schwerer Unfall bei Homburg: A6 gesperrt, Fahrer verletzt".

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche
- Angaben der Polizei
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein