{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gruppe schlägt Opfer in Saarbrücken zusammen: Polizei fahndet nach Haupttäter

image

Das Phantombild zeigt einen der Täter:innen. Foto: Polizei

Eine rund zehnköpfige Gruppe hat in Saarbrücken eine Person offenbar grundlos angegriffen und zusammengeschlagen. Nach dem Vorfall am 21. November sucht die Polizei seit dem heutigen Mittwoch (17. Februar 2021) mit einem Phantombild nach einer der dafür verantwortlichen Personen.

Opfer schwer verletzt

Der Geschädigte sei demnach gegen 19.30 Uhr auf dem Nachhauseweg auf dem Schulhof der Ganztagsschule Kirchberg attackiert worden. Die Täter:innen traten und schlugen massiv auf die Person ein. Sie wurde schwer verletzt.

Etwa acht Männer und zwei Frauen beteiligt

Bei den Unbekannten handelt es sich um eine Gruppe von etwa acht männlichen und zwei weiblichen Personen. Der Geschädigte beschrieb einen Mann laut Polizei wie folgt:
- circa 23 bis 30 Jahre alt
- etwa 180 bis 190 Zentimeter groß
- kurze, dunkelblonde Haare
- osteuropäischer Phänotyp
- eventuell Ukrainer (eigene Aussage des Täters)
- lange und schlaksige, aber dennoch sportliche Statur
- helle Hautfarbe
- trug eine auffällige gelbe Daunenjacke

Hinweise an die Inspektion Saarbrücken-Stadt, Tel. (0681)9321442, oder jede andere Dienststelle.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 17.02.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein