{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Studierende müssen nur Hälfte des Semestertickets zahlen

image

Mit dem Semesterticket können Studierende im Saarland Bus und Bahn nutzen. Foto: BeckerBredel

Im kommenden Sommersemester übernimmt das saarländische Wirtschaftsministerium die Hälfte der Kosten des Semestertickets. Studierende in einer finanziell angespannten Lage sollen so "ein wenig" entlastet werden, sagte Ministerin Anke Rehlinger (SPD) am heutigen Dienstag (23. Februar 2021).

Studierende mit erschwerten Bedingungen

Laut Ministerium hatte der AStA die Kostenerstattung vorgeschlagen. Er wies auf die erschwerten finanziellen Bedingungen für Studierende während der Pandemie hin. Typische Nebenverdienste wie in der Gastronomie seien zurzeit nicht möglich.

72 Euro werden erstattet

Bisher machte das Ticket mit 124 Euro den größten Anteil am gesamten Semesterbeitrag aus, ein:e Student:in im Saarland muss im Sommersemester also nur noch 62 Euro dafür bezahlen. Die anfallenden Kosten der Erstattung in Höhe von 1,25 Millionen Euro übernimmt das Wirtschaftsministerium aus den Mitteln zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Ticket gilt im ganzen Saarland

Im Saarland nutzen rund 20.000 Stundent:innen das Ticket. Es gilt in allen Bussen und Nahverkehrszügen (RB, RE und Saarbahn) bis zur saarländischen Grenze.

Auch Erstattungen für Schüler:innen und Azubis

Auch Schüler:innen und Azubis können sich freuen: Das Saarland hatte angekündigt, im März und April die Hälfte der Kosten der Abotickets zu erstatten.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Wirtschaftsministeriums, 23.02.2021
- ASta der Universität des Saarlandes
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein