{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Entwurf

"Social Media Briefing": Saarländische Politik und die sozialen Netzwerke

image

Foto: Pexels/Pixabay

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram & Co. bieten Menschen die Möglichkeit, mit anderen, ihnen bekannten Personen aber auch völlig Unbekannten in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und an ihrem Leben digital „teilzunehmen“. Doch nicht nur Freunde lassen uns in ihr Leben: Auch immer mehr Künstler:innen, Musiker:innen, Filmstars und sogar Politiker:innen präsentieren sich und ihren Alltag fleißig per Posting  und geben uns das Gefühl, hautnah dabei zu sein.

Gerade in der Politik ist das soziale Netzwerk aber auch ein effektives Instrument, um die Ideen und Vorstellungen von Parteien, Politiker:innen, oder auch Städten und Gemeinden in Umlauf zu bringen. Wegen der digitalen Vielfalt kann da eine objektive und verantwortungsvolle Auswahl für den/die Einzelnen schwer fallen.

image

Grafik: Union Stiftung

"Social Media Briefing" von Bürgerinnen und Bürgern

Die Union Stiftung in Saarbrücken hat nun ein neues Informationsangebot für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen. „Unser Social Media Briefing hilft Bürgerinnen und Bürgern in einer sich wandelnden Medienwelt zu orientieren und zu wissen, welche politischen Akteure im Saarland die größten Reichweiten auf Social Media Plattformen erzielen und welche Themen auf Facebook, Instagram und Co gerade diskutiert werden“, so JR Hans-Georg Warken, der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung.

Die Daten werden anhand des Analyse Dienstes „fanpagekarma.de“ monatlich ermittelt und veröffentlicht. Analysiert werden ausschließlich öffentliche Profilen in den Sozialen Netzwerken unter folgenden Kriterien:

- Gesamtzahl der Fans
- Anzahl der Likes
- Anzahl der Posts
- Gesamtzahl der Reaktionen, Kommentare, Shares
- Wachstum der Follower in absoluten Zahlen
- Engagement/Interaktion: Durchschnittliche Anzahl der Interaktionen pro Tag und Posts eines Tages im Verhältnis zur Anzahl der Fans desselben Tages.

image

Grafik-Union Stiftung

Analyse von Reichweite und Innovativität

Das Briefing beinhaltet z.B. eine Analyse der Reichweiten saarländischer Politikerinnen und Politiker, Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, der Landtagsfraktionen, der politischen Nachwuchsorganisationen, der Städte und Gemeinde sowie der saarländischen Ministerien. Außerdem werden in den Kategorien #Newcomer und #Durchstarter monatlich wechselnd Profile vorgestellt, die als besonders innovativ eingestuft werden. Das Social Media Briefing der Union Stiftung erscheint monatlich und ist kostenlos auf der Internetseite www.unionstiftung.de abrufbar.

20 Landtagsmitglieder mit öffentlichem Facebook-Profil 

Facebook ist übrigens Hauptkommunikationskanal der Landtagsmitglieder auf Social Media: 20 der 51 Landtagsabgeordneten im Saarland haben beispielsweise ein öffentliches Facebook-Profil. Das hat der erstmals erschienene Report ergeben. Außerdem nutzen 25 weitere Abgeordnete ein privates Profil für die politische Kommunikation. Nur sechs Abgeordnete haben gar keinen Facebook-Auftritt.

image

Grafik: Union Stiftung

Spitzenreiter, Newcomer und  Durchstarter 

#Influencer: Wer hätte das gedacht? Oskar Lafontaine ist mit 79.000 Likes  der reichweitenstärkste saarländische Spitzenpolitiker auf Facebook! Dicht auf den Fersen folgt ihm Heiko Maas mit beachtlichen 59.000 Likes.

#Newcomer im Monat Januar ist Jeanne Dillschneider, stellvertretende Landesvorsitzende der Grünen. Ihr folgen über Instagram 3.800 Personen. Anhand eines Video-Talkformates (IG.TV) geht sie politische Themen an – und das tiefgehend und nah an der Zielgruppe.

#Durchstarter des Monats Januar ist …taraaaa: die Gemeinde Gersheim. Die gelungene Mischung aus regelmäßigen Posts, hoher Interaktion mit den Fans und Videoformaten hat der Gemeinde eine hohe Reichweite auf Facebook beschert.

Das Social Media Briefing der Union Stiftung erscheint monatlich und ist kostenlos auf der Internetseite  >>> www.unionstiftung.de abrufbar.

image

Kontakt:
Union Stiftung
Steinstraße 10
66115 Saarbrücken
Telefon: 0681/70945-0

Internet: www.unionstiftung.de
Facebook: https://www.facebook.com/UnionStiftung
Twitter: https://twitter.com/UnionStiftung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein