Bislang wurden 263 Mutationsfälle im Saarland nachgewiesen. Foto: Niaid/dpa-Bildfunk