{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stadt Neunkirchen setzt Belohnung von 1.000 Euro aus

image

Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann zeigte sich empört über illegale Farbschmierereien in der Neunkircher Innenstadt. Archivfoto: BeckerBredel

Farbschmierereien in Neunkirchen sorgen für Empörung

Bislang unbekannte Täter:innen haben in der vergangenen Woche mehrere Denkmäler, Kunstwerke und Wände in der Neunkircher Innenstadt mit Farbe besprüht.

Der Neunkircher Oberbürgermeister Jörg Aumann (SPD) zeigte sich empört über die Farbschmierereien: "Es ist wirklich ärgerlich, dass einige Vandalen unsere Innenstadt dermaßen verschandeln. Und sogar vor Denkmälern nicht Halt machen. Es gibt Graffiti als Kunst, dafür gibt es auch legale Flächen in Neunkirchen. Aber in diesem Fall ist das einfach nur gemeinschädliche Sachbeschädigung", erklärte Aumann am Donnerstag.

Stadt setzt Belohnung für Hinweise aus

Die Kreisstadt Neunkirchen hat inzwischen Anzeige erstattet und setzt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter:innen führen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Neunkirchen unter der Telefonnummer (06821)2030 entgegen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Stadt Neunkirchen vom 25.02.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein