{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vier Menschen im Krankenhaus: Wohnungsbrände im Saarbrücker Stadtgebiet

image

Derzeit ist das Gebäude nicht bewohnbar, so die Feuerwehr. Fotos: BeckerBredel

Einsatz in der Bliesransbacherstraße

Den ersten Einsatz am Sonntag (28. Februar 2021) hat die Feuerwehr Saarbrücken nach eigenen Angaben in der Bliesransbacherstraße absolviert. Hier rückten die Löschbezirke Fechingen und Eschringen zu einem Wohnungsbrand aus. Noch vor dem Eintreffen der Kräfte hatten sich die Bewohner:innen in Sicherheit gebracht.

"Das Feuer war schnell gelöscht und das Gebäude mittels Belüftungsgerät rauchfrei gemacht", teilte die Feuerwehr mit. Drei Bewohner:innen sowie ein Ersthelfer mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem verletzte sich während der Löscharbeiten ein Feuerwehrmann leicht. "Das Gebäude ist zurzeit unbewohnbar und die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen", hieß es im Zusammenhang mit dem Einsatz abschließend.

Einsatz in der Mainzer Straße

Nach Angaben der Feuerwehr wurden bereits auf der Rückfahrt mehrere Einheiten zu einem Kellerbrand in die Mainzer Straße alarmiert. "Dort war es in einem Wohn- und Geschäftsgebäude zu einer Rauchentwicklung im Keller gekommen", so die weiteren Informationen. Auch in diesem Fall hatten sich die Bewohner:innen selbstständig in Sicherheit gebracht.

Die Ursache der Verrauchung: ein Brand in einem Lichtschacht, "welcher bereits durch die Mitarbeiter eines Ladenlokals gelöscht worden war", teilten die Einsatzkräfte mit. Anschließend belüftete die Feuerwehr den Kellerbereich und übergab das Gebäude wieder an die Bewohner:innen. Bei beiden Einsätzen vor Ort: insgesamt 55 Kräfte der Feuerwehr Saarbrücken und 15 Fahrzeuge.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Feuerwehr Saarbrücken, 28.02.2021
- Presseagentur BeckerBredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein