{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
thl

Unfall in Heiligenwald: Kind (5) wird von Auto überrollt und schwer verletzt

image

In Heiligenwald wurde ein fünfjähriges Kind von einem Auto überrollt und schwer verletzt. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Patrick Seeger

Unfall in Heiligenwald: Fünfjähriges Kind schwer verletzt

Am gestrigen Montagabend kam es gegen etwa 17.20 Uhr zu einem folgenreichen Unfall in Schiffweiler-Heiligenwald, bei dem ein fünfjähriges Kind schwer verletzt wurde.

So kam es zu dem Unfall:

Ein 36-jähriger Autofahrer aus Bexbach wollte laut Angaben der Polizei im Heiligenwalder Pappelweg auf einen privaten Pkw-Stellplatz neben einem Haus fahren. Zu diesem Zeitpunkt saßen allerdings zwei Kinder auf dem Boden des Stellplatzes und bemalten diesen mit Kreide. Die Kinder wurden daraufhin von der Mutter des später verletzten Kindes aufgefordert, den Stellplatz zu verlassen, um dem 36-Jährigen das Einparken auf der Fläche zu ermöglichen. Dieser Aufforderung kam aber nur eines der beiden Kinder nach.

Kind wird von Auto überrollt

Der Autofahrer wendete seinen Blick zwischenzeitlich von den Kindern ab. Da er in der Folge dachte, dass beide Kinder den Stellplatz bereits verlassen hätten, setzte er seinen geplanten Parkvorgang fort. Das fünfjährige Kind saß zu diesem Zeitpunkt allerdings noch auf dem Boden des Stellplatzes. In der Folge übersah der Mann das Kind und überrollte dessen linkes Bein mit seinem Wagen.

Mehrere anwesende Personen wiesen den 36-Jährigen lautstark auf das Geschehen hin, worauf dieser sein Fahrzeug schockartig zurücksetzte und erneut das Bein des Kindes überrollte.

Kind muss notoperiert werden

Das fünfjährige Kind wurde hierdurch schwer verletzt. Laut Angaben der Polizei erlitt das Kind schwerwiegende Schienbeinfrakturen. Zudem soll es schwerwiegende Verletzungen im Kniebereich davongetragen haben.

Das schwer verletzte Kind wurde von seiner Mutter ohne Hinzuziehung eines Krankenwagens sofort in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde es nach Angaben der Polizei Neunkirchen noch am Abend notoperiert.

Weitere Informationen zum aktuellen Gesundheitszustand des fünfjährigen Kindes sind bislang noch nicht bekannt.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizei Neunkirchen vom 02.03.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein