{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona-Impfungen ab Ende März wohl in Arztpraxen möglich

image

Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister, beantwortet vor der Bundespressekonferenz Fragen von Journalisten zur Corona-Lage. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Corona-Impfungen wohl bald in Arztpraxen möglich

Nach rund 2,5 Stunden Debatte haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsident:innen der Länder offensichtlich die erste Einigung erzielt. So sollen ab Ende März Corona-Impfungen in Deutschland auch in Arztpraxen durchgeführt werden. Bereits ab nächster Woche sollen die Länder zudem flexibler über die Impfreihenfolge entscheiden können. Dies berichtet die "Bild" unter Berufung auf Teilnehmerkreise der Konferenz.

Laut Informationen des "Spiegel" sollen die Gesundheitsminister:innen auf der nächsten Gesundheitsministerkonferenz ein Konzept entwickeln, um die Arztpraxen in den Kampf gegen das Coronavirus einzubinden.

Arztpraxen im Saarland stehen für Impfungen bereit

Dadurch könnte die Geschwindigkeit bei den Impfungen deutlich erhöht werden. Dass die Arztpraxen im Saarland für die Impfungen schon bereitstehen, hat die Kassenärztliche Vereinigung bereits am gestrigen Dienstag (2. März 2021) angekündigt: "Arztpraxen im Saarland stehen für mögliche Massenimpfungen bereit".

Die Verhandlungen zwischen Bund und Ländern laufen weiterhin auf Hochtouren. Aktuelle Informationen zum heutigen Corona-Gipfel bekommt ihr auf unserem "Live-Ticker zum Bund-Länder-Gipfel".

Verwendete Quellen:
- Bericht des "Spiegel"
- Bericht der "Bild"
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein