{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mutation nachgewiesen: Kita in Landsweiler-Reden wegen Corona-Fällen geschlossen

image

Das Kinderhaus im Wiesengrund in Landsweiler-Reden ist fürs Erste geschlossen. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa-Bildfunk

Ab dem heutigen Donnerstag (1. April 2021) ist das "Kinderhaus im Wiesengrund" in Landsweiler-Reden vorerst geschlossen. Die Gemeinde folgt damit einer Empfehlung des Gesundheitsamtes. 

Mehrere Mitarbeitende und Kinder mit Mutation infiziert

Grund für die Schließung seien mehrere Corona-Fälle in der Kita, bei denen die britische Mutation nachgewiesen wurde. Diese geht mit einem deutlich höheren Ansteckungsrisiko einher und bedarf daher erhöhter Vorsichtsmaßnahmen. Betroffen sind sowohl pädagogische Fachkräfte als auch Kinder aus verschiedenen Gruppen. Zudem stehen noch Testergebnisse von Personen aus, bei denen ein Infektionsverdacht besteht.

Kontaktpersonen in Quarantäne

Auch die Kontaktverfolgung ist noch nicht abgeschlossen. Der erste Corona-Fall in der Einrichtung wurde am Dienstag der vergangenen Woche (23. März 2021) bekannt. Das Gesundheitsamt prüft seither mögliche Infektionsketten. Für Kontaktpersonen wurde Quarantäne angeordnet. 

Kita soll erst übernächste Woche wieder geöffnet werden

Die Kita soll bis einschließlich Freitag der kommenden Woche (9. April 2021) geschlossen bleiben. Die Öffnung der Einrichtung richtet sich jedoch nach dem weiteren Infektionsgeschehen. Im Laufe der nächsten Woche wird die Situation vom Gesundheitsamt und von der Gemeinde Schiffweiler neu bewertet.

Die Eltern wurden über die Lage informiert und werden regelmäßig über die Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

Verwendete Quellen:
- Gemeinde Schiffweiler

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein