{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So wirbt Saar-Landtagspräsident Toscani für das "Saarland-Modell"

image

Im Bild: Stephan Toscani (CDU). Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Saar-Landtagspräsident wirbt für "Saarland-Modell"

In einem Facebook-Video wirbt Stephan Toscani für das "Saarland-Modell". Darin heißt es unter anderem: "Das Saarland-Modell ist auch das Ergebnis intensiver Beratungen im Landtag des Saarlandes. Es hat dort eine breite parlamentarische Mehrheit".

Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz "stabil unter 100" bleiben, "dann sollten wir diesen Weg gehen. Mit dem Saarland-Modell." Auch aus verfassungsrechtlichen Gründen sei "es wichtig, dass wir von Verboten wegkommen hin zu Öffnungen mit Auflagen. Das gebietet auch der Grundrechtsschutz."

Toscani sagte, es sei richtig gewesen, auf Verbote und strenge Kontaktbeschränkungen zu setzen, als es noch keine Testmöglichkeiten und keinen Impfstoff gab. "Mittlerweile sind wir weiter", sagte er. Deswegen könne das Saarland "heute einen anderen Weg gehen". Das Saarland habe bundesweit bei den Erstimpfungen die höchste Impfquote. Zudem seien fast 400 Teststationen verfügbar.

Öffnungsschritte im Saarland geplant

Das Saarland will nach monatelangem Lockdown vom 6. April an Öffnungsschritte gehen: Unter anderem Theater, Kinos, Fitnessstudios und die Außengastronomie sollen wieder aufsperren - Voraussetzung für Gäste und Nutzer:innen ist ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Im Freien dürfen maximal zehn Personen zusammenkommen, wenn sie negativ getestet worden sind. Weitere Öffnungen könnte es nach dem 18. April geben - zum Beispiel in der Gastronomie, hatte Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) vor einer Woche angekündigt.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- Facebook-Beitrag von Stephan Toscani, 01.04.2021
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein