{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mjs

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

image

Die Saarland-Nachrichten vom heutigen Dienstag (6. April 2021) gibt es auf SOL.DE. Foto: BeckerBredel

54 Corona-Neuinfektionen im Saarland gemeldet

Die Zahl der Corona-Infizierten im Saarland ist um 54 gestiegen. Die jüngsten vom Gesundheitsministerium gemeldeten Daten gibt es an dieser Stelle: "Corona im Saarland: Aktuelle Zahl der Infizierten, Toten und Geheilten".

Das sind die neuen Corona-Regeln im Saarland

Ab dem heutigen Dienstag (6. April 2021) startet das sogenannte Saarland-Modell, das zahlreiche Lockerungen der Corona-Vorschriften vorsieht. Wir haben die wichtigsten Neuregelungen in einer kompakten Übersicht für euch zusammengefasst: "Das sind die neuen Corona-Regeln im Saarland".

Arztpraxen im Saarland starten heute mit Corona-Impfungen

Etwa drei Monate nach Start der Corona-Impfungen kommen ab dem heutigen Dienstag (6. April 2021) nun auch die Hausärzt:innen ins Spiel. Im Saarland beteiligen sich 450 Praxen. Die Impfstoffmengen sind allerdings noch überschaubar. Mehr dazu hier: "Arztpraxen im Saarland starten heute mit Corona-Impfungen".

Große Nachfrage und Probleme bei Nacht-Impfterminen in Lebach

Das Corona-Impfzentrum der Bundeswehr in Lebach ist seit zwei Tagen im 24-Stunden-Betrieb. Dadurch sollen täglich bis zu 1.000 Impfungen möglich sein. Zum Start sei es allerdings auch zu Problemen gekommen. Weitere Informationen: "Große Nachfrage und Probleme bei Nacht-Impfterminen in Lebach".

Aktuell 213 Kinder aus Schulen und Kitas im Regionalverband in Quarantäne

Im Regionalverband Saarbrücken befinden sich derzeit mehr als 200 Kinder aus Schulen und Kindertagesstätten in häuslicher Quarantäne. Auch Erzieher:innen und Lehrkräfte sind betroffen. Die Details dazu: "Aktuell 213 Kinder aus Schulen und Kitas im Regionalverband Saarbrücken in Quarantäne".

Weitere Nachrichten zum Thema Corona:
- Lauterbach: Öffnungen wie im Saarland sind "falsches Signal" - nötig sei ein "harter Lockdown"
- "Corona-Ampel" im Saarland jetzt auf Grün - doch wie lange?
- Saarländisches Staatstheater spielt wieder: Kartenvorverkauf ab heute
- Chaos zum Impfstart in saarländischen Arztpraxen: Kassenärztliche Vereinigung richtet Bitte an Bevölkerung
- Hotel- und Gaststättenverband Saar begrüßt Corona-Öffnungsmodell
- Hans will an Bund-Länder-Termin am 12. April festhalten
- Saarländische Landesregierung stellt Teststellen ein Musterzertifikat zur Verfügung

Saarland-Tatort landet nächsten Quoten-Erfolg und erntet gute Kritiken

Der Saarland-Tatort war erneut ein voller Erfolg. 9,25 Millionen Menschen sahen den Krimi am Ostermontag, was die höchste Einschaltquote am gestrigen Tag bedeutet. Zudem erntete das neue Saarbrücker Ermittler-Team wieder positive Kritiken. Mehr: "Saarland-Tatort landet nächsten Quoten-Erfolg und erntet gute Kritiken".

Polizei: "Gewalttäter" in Saarbrücken festgenommen - Mann verletzt drei Menschen

Ein 30-Jähriger, den die Polizei als "Gewalttäter" bezeichnet, befindet sich derzeit in der JVA Saarbrücken. Nach Angaben der Einsatzkräfte hat der Mann scheinbar wahllos drei Menschen Verletzungen zugefügt. So schilderten die Beamt:innen die Vorfälle: "'Gewalttäter' in Saarbrücken festgenommen - Mann verletzt drei Menschen".

Blitzer in Saarbrücken mit Farbe besprüht

Bislang unbekannte Täter:innen haben einen Blitzeranhänger in Saarbrücken mit Farbe besprüht. Es ist nicht das erste Mal, dass der mobile Blitzer durch Vandalismus beschädigt wurde. Der Artikel dazu: "Blitzer in Saarbrücken mit Farbe besprüht".

Weitere Blaulicht-Meldungen:
- Bundespolizei Saarbrücken vollstreckt zwei Haftbefehle
- Täter bedroht Frau (48) mit Messer und raubt ihren "Audi" in Brebach-Fechingen

Wetter im Saarland bleibt erst einmal ungemütlich

Die Menschen im Saarland müssen sich auch in den kommenden Tagen auf winterlich-ungemütliches Wetter einstellen. Hier gibt es die Übersicht: "Wetter im Saarland bleibt erst einmal ungemütlich".

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein