{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mjs

"Corona-Ampel" im Saarland jetzt auf gelber Stufe - erweiterte Testpflicht

image

Die "Corona-Ampel" im Saarland steht nun auf gelber Stufe. Foto: (Hintergrund) BeckerBredel | (Grafik) Pixabay

"Corona-Ampel" im Saarland jetzt auf gelber Stufe

Die Saar-Landesregierung hat am Sonntagabend (11. April 2021) entschieden: Die "Corona-Ampel" wird hierzulande auf die gelbe Stufe umgestellt. Dadurch greift eine erweiterte Testpflicht. Das geht aus einer entsprechenden Mitteilung des saarländischen Gesundheitsministeriums hervor.

Ab morgen ausgeweitete Testpflicht

Den Angaben zufolge gilt die Maßnahme ab Montag (12. April 2021). "Die bestehende Testpflicht wird auf alle bisher geöffneten Bereiche ausgeweitet (Einzelhandel, alle körpernahen Dienstleistungen, etc.). Ausnahmen davon wird es lediglich für Bedarfe der Grundversorgung geben, wie Lebensmittel, Bankdienstleistungen oder medizinische Behandlungen", so die Mitteilung.

Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) dazu: "Wir haben zu Beginn des Saarland-Modells immer wieder betont, dass bei einem Anstieg der Infektionen weitere Testpflichten eingeführt werden und wir die Ursachen des weiteren Infektionsgeschehens genau analysieren". Je mehr man teste, desto mehr Infektionen würden aufgedeckt.

Hintergrund

Im Rahmen des "Saarland-Modells" sind Verschärfungen anhand eines "Ampel-Systems" geregelt. Beträgt die 7-Tages-Inzidenz landesweit über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner:innen an drei Tagen hintereinander (wie aktuell von Freitag bis Sonntag), gilt die gelbe Stufe mit der erweiterten Testpflicht. Droht eine Überlastung des Gesundheitswesens, wird die Ampel auf die rote Stufe umgestellt. Das würde ein Zurückziehen der Öffnungsschritte bedeuten. Genaue Kennzahlen oder Richtlinien, wann das Gesundheitswesen zu überlasten droht, hat die Saar-Landesregierung bislang nicht veröffentlicht. "Wenn das Infektionsgeschehen nicht unter Kontrolle bleibt und dem Gesundheitssystem eine Überlastung droht, werden wir, ohne zu zögern, auf Stufe Rot stellen und die Notbremse ziehen", so Monika Bachmann.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Gesundheitsministeriums Saar, 11.04.2021
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein