{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Spritpreis-Vergleich: Im Saarland ist Tanken aktuell besonders teuer

image

Tanken ist im Saarland aktuell teurer als in den meisten anderen Bundesländern. Foto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Derzeit ist Tanken in keinen anderen Bundesländern so teuer wie im Saarland und in Thüringen. Eine aktuelle Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 Bundesländern zeigt, dass vor allem der Literpreis für Diesel hierzulande besonders teuer ist.

Höchster Dieselpreis im bundesweiten Vergleich

Demnach zahlen Dieselfahrer im Saarland derzeit 1,334 Euro pro Liter. Das sind fünf Cent mehr als im günstigsten Bundesland Sachsen. Damit ist der Kraftstoff im Saarland im bundesweiten Vergleich am teuersten.

Auch Benzin ist im Saarland vergleichsweise teuer

Auch für E10 bezahlen Fahrer:innen hierzulande vergleichsweise viel. Mit 1,477 Euro liegt das Bundesland beim Benzinpreis auf dem dritten Platz. Teurer ist Tanken nur in Thüringen und Hessen. Am günstigsten ist E10 dagegen in Berlin. Dort kostet ein Liter 1,447 Euro. 

Kraftstoffpreise leicht gesunken

Im Vergleich zum März sind die Benzinpreise dabei in etwa gleich geblieben. Im Saarland kostete ein Liter E10 im vergangenen Monat durchschnittlich 1,487 Euro. Der Dieselpreis dagegen ist einige Cent günstiger als noch im Vormonat. Er lag hierzulande im März bei 1,381 Euro. 

Der ADAC hat bei der Auswertung vom Dienstag (13. April 2021, 11:00 Uhr) die Preise von mehr als 14.000 erfassten Tankstellen verglichen und den Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Spritpreise sind jedoch nur eine Momentaufnahme. Ausführliche Informationen rund um Kraftstoffpreise gibt es auf der Homepage des ADAC.

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung des ADAC

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein